Organisierter Diebstahl von Trüffelhunden

Organisierter Diebstahl von Trüffelhunden Mysteriöse Diebstähle wertvoller Trüffelhunde beunruhigen die Trüffelzüchter in Südfrankreich. Seit Februar seien in der Region um Nimes und Avignon insgesamt sieben Vierbeiner gestohlen worden, sagte kürzlich ein Sprecher der nationalen Vereinigung der Trüffelzüchter in Saint-Didier. Er vermute "organisierte Diebesbanden" als Täter, die die wertvollen Schnüffelhunde, die bis zu 3000 Euro wert sind, im Ausland weiter verkauften. Besonderes Aufsehen erregte der Diebstahl der kleinen Hündin "Julie" am 30.04.2002, die wenige Meter vom Haus ihres Besitzers in Uzes aus dem Zwinger entführt wurde.

Quelle: APA/dpa

Erstellungsdatum: 04.10.2002

Neue Artikel:

Osterfest tierfreundlich gestalten

Anlässlich vom vor der Türe stehende Ostern geben Tierschützer Tipps für ein tierfreundliches Osterfest um beim Feiern nicht auf den Tierschutz zu vergessen. Nach wie vor werden Kaninchen unter quälerischen Bedingungen in Käfigen 90 Tage gemästet,...

Hunde an Regentagen beschäftigen

Es regnet und der Hund will spielen. Wer kennt das nicht? Regentage und nicht nur einen, sondern direkt mehrere hintereinander. Mit einem jungen Hund sind diese Tage nicht einfach zu bewältigen, denn dieser will spielen und sich bewegen. Zu diesem bekannten Problem gibt es...

Diese Rassen könnten dich auch interessieren:

  • Basset Artésien-Normand Der Basset artésien normand ist dei am weitesten verbreitete französische Basset-Rasse. Er wird als eifriger Jäger geschätzt und ist sehr robust. Wie alle Bassets ist er ein Hund zur Jagd auf Niederwild. Durch seine kurzen Läufe sind Dickichte für ihn kein Problem. Er jagt mit "Spurlaut", also...

  • Border Terrier Der Border Terrier ist ein kleiner, ca. 32–37 cm großer und ca. 5,5 bis 8 kg schwerer Arbeitsterrier, der auch bei der Jagd eingesetzt wird. Er hat ein drahtiges, harsches, dreifaches Haarkleid in den Farben Rot, Weizen, Grizzle and Tan und Blue and Tan. Die Ohren sind hängend, eher klein,...

  • Norwich Terrier Die Hunderasse Norwich-Terrier ist ein kleiner (bis 26 cm), tief gestellter, schneidiger Hund, kompakt und kräftig, mit kurzem Rücken, unglaublich aktiv, von robuster körperlicher Konstitution in allen Schattierungen von rot, weizenfarben, schwarz mit loh oder grizzle. Wie beim Norfolkterrier ist...

  • Kyi Leo Der Kyi Leo ist eine nicht von der FCI anerkannte Hunderasse aus den USA. Mit 20-30 cm ist er ein kleiner Hund. Das Fell ist lang, reicht aber nicht wie beim Malteser auf den Boden. Es sollte gerade bis leicht gewellt sein, in den Farben schwarz-weiß, goldfarben-weiß, auch einfarbig,...

Lesetipp:
Gebell rettete 95-jährige Frau

KLAGENFURT. Zwei Tage lang bellte in einer Klagenfurter Wohnung ein Hund. Das rettete seiner 95-jährigen Besitzerin vermutlich das Leben. Der Hausverwalter verständigte Mittwoch Polizei und Feuerwehr. Die Tür wurde aufgebrochen. Die Frau dürfte einen Schwächeanfall erlitten haben und war nicht...

Trotz Schutz auf den Hund gekommen

Jando, geboren am 5. Dezember 1992, ein schwarz-brauner deutscher Schäferhund, vielfach erprobt bei nationalen und internationalen Rettungs- und Sucheinsätzen – unter anderem nach dem verheerenden Erdbeben in der Türkei. „Der Hund“, klagt sein Herrchen Josef Lederhaas, „hat viel für die...

Menschen und Hunde im Zeichen der Zwillinge

Neugieriger Götterbote Der göttliche Bote Merkur, Schutzherr oder – wie der Astrologe sagt – Herrscher des Tierkreiszeichens Zwillinge hat es immer eilig. Daher wurde er auch mit Flügelantrieb an Helm und Fersen ausgestattet – so kann er im Sauseschritt von einem Platz zum nächsten gelangen,...

Neuer Tierpass ab 3. Juli

Ab 3. Juli gelten in der EU weitgehend einheitliche Bestimmungen für das Reisen mit Haustieren. Für Hunde, Katzen und Frettchen, die innerhalb der EU reisen, muss dann ein neuer, einheitlich gestalteter Ausweis mitgeführt werden. Blauer Heimtierpass In dem blauen Heimtierpass mit...