Streunende Hunde als Drogenschnüffler

Streunende Hunde als Drogenschnffler

Im Zuge der Anti-Drogen-Kampagne der thailändischen Regierung wollen die Ermittler nun einige der rund 100.000 streunenden Hunde in Bangkok einsetzen: Rund 100 von ihnen werden zu Drogensuchhunden ausgebildet.

In Flughäfen und Bahnhöfen

Nach ihrer Ausbildung sollen sie in Flughäfen und Bahnhöfen Suchtgiftschmugglern auf die Spur kommen, wie Justizminister Purachai Piumsombun sagte. "Ausgewählt werden streunende Hunde, die feuchte Nasen haben, gesund aussehen und keine Hautkrankheiten haben", sagte Piumsombun.

Vorschlag des Königs

Die Initiative geht auf einen Vorschlag von Thailands König Bhumibol Adulyadej zurück. Dieser hatte kürzlich ein Buch über seinen eigenen Hund veröffentlicht, der vor seiner Aufnahme durch den Monarchen auch auf der Straße gelebt hatte. Die Stadtverwaltung von Bangkok unternahm wiederholt Versuche, der steigenden Zahl streunender Hunde Herr zu werden, unter anderem durch Kastrierungen.

Hunde mit elektronischem "Floh"

Um die Zahl der streunenden Vierbeiner in der thailändischen Metropole zu verringern, erließ die Stadtverwaltung zudem eine Verordnung, dass Hundebesitzer ihren geliebten Vierbeinern im Nacken einen Mikrochip implantieren lassen müssen. Mit der Maßnahme soll der Besitzer eines auf der Straße angetroffenen Hundes ermittelt werden können. Alle zwei Jahre müssen sie die auf dem Chip gespeicherten Daten aktualisieren lassen. Ansonsten droht eine Strafe von 5.000 Baht (123 Euro).

Quelle: ORF

Erstellungsdatum: 06.03.2003

Link: http://www.orf.at/

Neue Artikel:

Osterfest tierfreundlich gestalten

Anlässlich vom vor der Türe stehende Ostern geben Tierschützer Tipps für ein tierfreundliches Osterfest um beim Feiern nicht auf den Tierschutz zu vergessen. Nach wie vor werden Kaninchen unter quälerischen Bedingungen in Käfigen 90 Tage gemästet,...

Hunde an Regentagen beschftigen

Es regnet und der Hund will spielen. Wer kennt das nicht? Regentage und nicht nur einen, sondern direkt mehrere hintereinander. Mit einem jungen Hund sind diese Tage nicht einfach zu bewältigen, denn dieser will spielen und sich bewegen. Zu diesem bekannten Problem gibt es...

Diese Rassen knnten dich auch interessieren:

  • Bull-Boxer Im Bull-Boxer vereinen sich sehr unterschiedliche Wesensmerkmale. Trotzdem ist er ausgeglichen, ruhig, selbstbewusst, nervenstark und bieder. Seinen Bezugspersonen ist er treu und anhnglich. Das Haus bewacht er mit Mut und Unerschrockenheit. Fremden gegenber ist er misstrauisch. Im Haus ist...

  • Hovawart Typisches Merkmal des Hovawartes sind seine Selbststndigkeit und sein Selbstbewusstsein gegenber Hunden und Menschen. Bedingungslosen Gehorsam, hnlich dem Deutschen Schferhund, wird man beim Hovawart kaum finden. Der Hovawart als Gebrauchshunderasse mchte beschftigt werden, am besten...

  • Mastiff Der Mastiff, auch als "englische Dogge" bekannt, ist eine der grten Hunderassen. In Deutschland ist er nur in kleiner Zahl vertreten. Sein Ursprungsland ist England. Dort wird er als Wchter groer Anwesen gehalten. Aus dieser Funktion heraus ergibt sich auch der Charakter des Mastiff: er ist...

  • Kerry-Beagle Der Kerry-Beagle, ist eine sehr alte Irische Hunderasse. Er wurde bis zum 19. Jahrhundert wurde er fast ausschlielich fr die Hasenjagd eingesetzt, vor allem im sdlichen Kerry (daher sein Name) ; Der Kerry ist im Laufe der Zeit so ziemlich verschwunden. In Irland haben Zchter das Interesse an...

Lesetipp:
Gebell rettete 95-jhrige Frau

KLAGENFURT. Zwei Tage lang bellte in einer Klagenfurter Wohnung ein Hund. Das rettete seiner 95-jhrigen Besitzerin vermutlich das Leben. Der Hausverwalter verstndigte Mittwoch Polizei und Feuerwehr. Die Tr wurde aufgebrochen. Die Frau drfte einen Schwcheanfall erlitten haben und war nicht...

Dogs Life: Das Leben eines kleinen Hundes

Dieses Game ist ein erfrischend anderes Spielvergnügen. In diesem Action-Adventure dreht sich alles um die Gefühlswelt und das Verhalten eines Hundes. Der Spieler schlüpft in die Rolle des kleinen Straßenköters Jake und erlebt das gesamte Abenteuer mit den Augen –...

Die Mobile Hundeschule stellt sich vor

Mit einer ganz außergewöhnlichen Erziehungsmethode für Hunde läßt seit 6 Jahren die mobile Hundeschule aufhorchen. Diese Methode wurde an über 2.500 Hunden allen Altersstufen und aller Rassen getestet. Die Erfolgsquote liegt bei über 98 %. Es basiert nicht...

Der Hund muss operiert werden!

Diese Aussage des Tierarztes lst bei den meisten Hundebesitzern viele Sorgen und Bedenken aus. Obwohl eine Operation mit Narkose doch ein gewisses Risiko mit sich bringt, hat die Ansthesie in den letzten 20 Jahren groe Fortschritte gemacht. Narkoserisiko minimieren Einige Hinweise gibt es...