Unsere Haustiere allein zu Hause??

Unsere Haustiere allein zu Hause??

Bald ist es wieder so weit: Der Sommer kommt und die Reisezeit naht! Wenn Tierbesitzer Urlaubspläne schmieden, gilt im Sinne unserer Haustiere einiges zu beachten: Katzen reisen nicht gerne und fühlen sich im vertrauten Revier/Heim am wohlsten!

Für Stubentiger ist es ideal, wenn ein Katzenliebhaber in dieser Urlaubszeit regelmäßig zum Füttern, Spielen und Schmusen für sie da ist. Hunde hingegen sind am liebsten immer und überall mit dabei und meist unkomplizierte Reisebegleiter. Aber wenn es einmal doch die schon lange geplante Kultur-Fernreise oder der Badeurlaub auf den Malediven sein soll, lässt man auch seinen Liebling besser zu Hause!

Wir wollen aber auch mal Urlaub machen und unsere vierbeinigen Lieblinge gut behütet wissen. Wer füttert meine Katze? Wer geht täglich mit meinem Hund spazieren und umsorgt ihn während meiner Abwesenheit? Hunde verreisen zwar gerne, wollen aber auch in ungewohnter Umgebung immer bei „seinem Herrli und/oder Frauchen“ sein. Doch lange Flugreisen, eventuell noch in einem Container im klimatisierten Frachtraum - für einen „nur“ 3-wöchigen Urlaub, an einem heißen Ort ist auch nicht jederhunds Sache und Besichtigungstouren zu historischen Stätten in der prallen Sonne ebenso wenig!

Aufpasser auf Hunde und Katzen

Die Lösung ist eine neue Dienstleistung: Das "dogwalker & catsitter", „das“ verlässliche Service für Tierbesitzer, die aus verschiedenen Gründen längere Zeit nicht auf ihre Lieblinge achten können.

Ihre lieben Vierbeiner brauchen in erster Linie unsere Nähe! Je nach Wunsch kommen diese Katzenprofis „catsitter“, zu Ihnen in Ihre Wohnung und füttern, streicheln und begleiten mit Liebe und Fürsorge Ihre Lieblinge. Eine dogwalker bzw. catsitter - Stunde kostet € 12,-.

Für unsere treuen Freunde besteht jedoch auch die Möglichkeit, im Familienverband - direkt beim „dogwalker“ zu Hause, für die Zeit Ihrer Abwesenheit unterzubringen, mit viel Auslauf und inkludiert in das Familienleben mit viel Nähe, großer Aufmerksamkeit und Liebe. Preis nach Vereinbarung. Wir sorgen dafür, dass Ihre Haustiere komplett umsorgt werden! Wir sorgen dafür, dass Ihr Hund ausgeglichen und auch fit bleibt! Wir sorgen dafür, dass sich Ihre Katze wohl fühlt!

Koffer packen für Bello, Minka & Co

Wenn Sie sich entschließen, Ihren Liebling unserer Obhut anzuvertrauen, bitten wir Sie, einen gültigen Impfpass sowie einen Nachweis der Tierhaftpflichtversicherung vorzulegen, sodass wir für alles gerüstet sind.

Falls es nötig sein sollte, führt Ihr Tiersitter auch Ihren Liebling zu dem Tierarzt Ihres Vertrauens. Dafür benötigen wir die Adresse und Tel. Nr. Ihres Tierarztes. Für den Aufenthalt beim Tiersitter vor Ort benötigt Ihr Liebling alle vertrauten Utensilien – wie Schlafkorb, Kissen od. Decke, Näpfe, Spielzeug, ev. Kamm od. Bürste, Leine, ev. Beißkorb, etc.

Ebenfalls wichtig - das Lieblingsfutter, gewohnte Snacks zwischendurch und evtl. benötigte Medikamente. Das Wichtigste aber ist ein Kleidungsstück, welches nach Ihnen „duftet“, damit der ihm vertraute Geruch immer wieder aufgenommen werden kann, und dadurch ein Wohlgefühl vermittelt wird.

Dieses besondere Service von „dogwalker & catsitter“ soll allen Tierfreunden die Möglichkeit bieten, zu wissen, dass es ein Team mit Idealismus gibt und sich so um den LIEBLING kümmert, wie man selbst. Eine auf gegenseitiges Vertrauen basierende Zusammenarbeit mit Komplettservice.

Weitere Infos unter www.dogwalker.at

Quelle: dogwalker & catsitter

Erstellungsdatum: 03.06.2005

Neue Artikel:

Hunde gewinnen Supertalent RTL Show

Hunde sind bei der Supertalent Show im RTL regelmäßig Gäste und liegen oft mit ihrern Vorführungen in der Gunst der Zuseher. Am 16. Dezember 2017 wurde die zehnjährige Alexa Lauenburger, Hundetrainerin aus Gokels, mit ihrem Rudel aus acht Mischlingshunden im...

Hundesteuer sparen mit freiwilligen Hundefhrschein in Wien

Seit 2005 gibt es in Wien den freiwilligen Hundeführschein, den die Wiener Tierschutzombudsstelle erstellt hat. Ziel ist es, das Zusammenleben von Mensch und Tier konfliktfrei zu gestalten. Was viele aber nicht wissen: Jeder Absolvent spart sich die Hundesteuer von 72 Euro für...

Diese Rassen knnten dich auch interessieren:

  • Hovawart Typisches Merkmal des Hovawartes sind seine Selbststndigkeit und sein Selbstbewusstsein gegenber Hunden und Menschen. Bedingungslosen Gehorsam, hnlich dem Deutschen Schferhund, wird man beim Hovawart kaum finden. Der Hovawart als Gebrauchshunderasse mchte beschftigt werden, am besten...

  • Japan Spitz Der Japanische Spitz ist eine von der FCI (Nr.262, Gr.5, Sek.5) anerkannte japanische Hunderasse. Dieser kleine Hund von Typ Spitz wird 30 bis 38 cm gro, sein Fell ist wei, lang, dicht, gerade und abstehend, typisch spitzartig sind auch seine kleinen dreieckigen Stehohren.Er sieht dem Samojeden...

  • Berner Niederlaufhund Der Berner Niederlaufhund kommt auch in einem ungewhnlichen Rauhhaarschlag vor. Alle Schwiezer Niederlaufhunde sind ausgezeichnete Fhrtensucher mit lebhaftem Spurlaut. Die direkten Vorfahren der Niederlaufhunde, die Standard-Laufhunde, gibt es seit Jahrhunderten als Sprhunde in den Bergtlern...

  • Golden Retriever Der Golden Retriever ist gelassen und aufgeweckt, ruhig und wachsam, sensibel und wrdevoll. Ein in vieler Hinsicht idealer Familienhund. Diese liebesbedrftige, anpassungsfhige, leicht erziehbare und attraktive Hunderasse scheint in Nordamerika, Skandinavien und Deutschland beliebter zu sein...

Lesetipp:
Was blieb von Witwe Boltes Spitz

Der Spitz, einst dank Witwe Bolte zu Berhmtheit gelangt, ist vom Aussterben bedroht. Nur noch elf zuchtfhige Hunde der Rasse Grospitz hat die Gesellschaft zur Erhaltung alter und gefhrdeter Haustierrassen in Deutschland registriert. Auch im Ausland gebe es nur noch einzelne Exemplare des...

Eskimohunde

Die arktischen Hunde der Eskimos haben sich über die Jahrhunderte unter härtesten Bedingungen herauskristallisiert. Man nimmt an, dass sie mit den Eskimos vom östlichsten Teil Sibiriens über die Beringstrasse, Alaska, usw. bis nach Grönland gezogen sind. Ohne diesen...

Sicherheit im Auto (Laderaum)

Menschen sind nicht die einzigen Lebewesen die sich in Autos fortbewegen. Hunde werden auf Ausflüge, Reisen und so weiter mitgenommen. Meistens finden sie ihren Stammplatz im Laderaum. Dabei ist es nicht ungefährlich den Hund und sich selbst komplett ungeschützt zu lassen....

Uwe und Natascha Ochsenknecht setzen sich nackt fr Kettenhunde ein

Liebe braucht keine Ketten Schauspieler Uwe Ochsenknecht und seine Frau Natascha mchten die Situation der Kettenhunde verbessern. Dafr lieen sie sich nackt unter dem Motto "Liebe braucht keine Ketten" ablichten und wandten sich jetzt mit diesem Foto und einem Schreiben an die...