VUW: Babyklappe für Tiere geplant

VUW: Babyklappe fr Tiere geplant

Die Veterinärmedizinischen Universität Wien (VUW) will ab Herbst 2006 eine "Babyklappe" realisieren. Unerwünschte Hunde und Katzen sollen nicht mehr ausgesetzt, sondern dort abgegeben werden.

Hund, Katze, Meerschweinchen, Wellensittich und Co - Besitzer, die sich von ihren Haustieren trennen wollen, können das in der neuen "Babyklappe" erstmals in Österreich anonym machen - ohne selbst direkt involviert zu sein. "Wir werden versuchen, rund um die Uhr dafür zu sorgen, dass das Tier innerhalb von 15 Minuten eine Betreuung erfährt", erklärte VUW-Rektor Wolf-Dietrich von Fircks.

Spätestens nach drei Monaten sollen die Tiere weitervermittelt werden. Eine traumatische Phase in einem Tierheim könne ihnen so erspart bleiben. Angeschlossen an einen zoologischen Kindergarten soll die "Babyklappe" auch pädagogische Zwecke erfüllen. Die dortigen Kinder sollen mit den Tieren aufwachsen und bei deren Betreuung mithelfen können.

Im Oktober kommenden Jahres soll der Umbau der VUW in der Donaufelder Straße in Wien abgeschlossen sein und Welpenklappe wie Kindergarten in Betrieb gehen können. Ein entsprechender Förderantrag wurde bei der Stadt Wien eingereicht.

Quelle: ORF

Erstellungsdatum: 12.12.2005

Link: http://orf.at

Neue Artikel:

Hundesteuer sparen mit freiwilligen Hundefhrschein in Wien

Seit 2005 gibt es in Wien den freiwilligen Hundeführschein, den die Wiener Tierschutzombudsstelle erstellt hat. Ziel ist es, das Zusammenleben von Mensch und Tier konfliktfrei zu gestalten. Was viele aber nicht wissen: Jeder Absolvent spart sich die Hundesteuer von 72 Euro für...

Gute Nachrichten zum Welthundetag

Tierisch gute Nachrichten zum Welthundetag am 10.Oktober! Eine neue Studie der „University of East Anglia“ beweist aktuell wieder, wie gut der Hund dem Menschen tut. So erhöht regelmäßiges Gehen mit einem Hund die körperliche Aktivität älterer...

Diese Rassen knnten dich auch interessieren:

  • Sloughi Sloughis haben einen gesunden Instinkt und gute Konstitution, sind kraftvoll, zh und robust und haben keine Probleme mit starken Temperaturschwankungen. Der Sloughi ist ein zrtlicher, anpassungsfhiger Hausgenosse. Er schliet sich dem Menschen sehr eng an und ist seinem Herrn treu. Zu Fremden...

  • Shiloh Shepherd Der Shiloh Shepard ist eine echte amerikanische Rasse und In den USA inzwischen auch als eigene Rasse anerkannt. Bei der Zucht wird besonders auf die Gre, das Wesen und gesunde Hften geachtet. Der Rasseklub veranstaltet Wesensprfungen und stellt Zertifikate fr solche Hunde aus, die weder...

  • Chinook Der Chinook ist eine sehr sseltene Rasse. Seinen Namen hat er nach dem Lieblingshund seines Zchters Walden. Der Chinook gleicht einem typischen Spitz - wie ein richtiger Schlittenhund stets arbeitswillig. Er hat ein starkes, selbstbewutes Naturell und braucht als Welpe eine feste Hand, damit...

  • Barbet Das wasserdichte Fell des Barbet hnlich dem des Irish Water Spaniel, der vermutlich von ihm abstammt bietet selbst im eisigsten Wasser hervorragenden Wrmeschutz. Das Haar ist lang, wollig, kraus und bildet als Besonderheit bei Jagdhunden Schnre. Viele Farben sind zugelassen: einfarbig...

Lesetipp:
Kynologe: Die Haltung einzelner Rassen zu verbieten ist sinnlos!

Amerikanische Hundeexpertin sagt, dass ein Gesetz zum Verbot einzelner Hunderassen Kinder nicht vor Attacken gefährlicher Hunde schützt. Martha Armstrong, Senior Vizepräsidentin der Humane Society of the United States, erklärte in einem Workshop über Begleithunde in...

Tiere helfen gegen Allergien in der Kindheit

Anhand von neuesten Untersuchungen sollen Kinder, die im ersten Lebensjahr Haustieren ausgesetzt sind, eine viel geringere Allergieentwicklung aufweisen. Laut der Studie, die von einem Forscher der Medical College of Georgia geleitet wurde, kann das Risiko einer Entwicklung von Allergien in der...

Halloween mit Hunden und Katzen

In Deutschland ist das Halloween Fest, an dem die Kinder von Tür zu Tür ziehen und um Süßigkeiten bitten, in vielen Orten beliebt. Viele Tierhalter und deren Tiere haben mit dem verstärkten Troubel vor der Haustüre an Halloween kein Problem, aber es gibt auch...

Hunde sollen Krebs erschnffeln.

Bei der Suche nach Drogen oder verschtteten Erdbeben-Opfern leisten Hunde schon lange ntzliche Dienste - jetzt sollen sie auch Krebsgeschwre erschnffeln. Denn es gibt Hinweise, dass die Vierbeiner Krebszellen am Geruch erkennen knnen. Der Mediziner John Church von der Universitt...