VUW: Babyklappe für Tiere geplant

VUW: Babyklappe fr Tiere geplant

Die Veterinärmedizinischen Universität Wien (VUW) will ab Herbst 2006 eine "Babyklappe" realisieren. Unerwünschte Hunde und Katzen sollen nicht mehr ausgesetzt, sondern dort abgegeben werden.

Hund, Katze, Meerschweinchen, Wellensittich und Co - Besitzer, die sich von ihren Haustieren trennen wollen, können das in der neuen "Babyklappe" erstmals in Österreich anonym machen - ohne selbst direkt involviert zu sein. "Wir werden versuchen, rund um die Uhr dafür zu sorgen, dass das Tier innerhalb von 15 Minuten eine Betreuung erfährt", erklärte VUW-Rektor Wolf-Dietrich von Fircks.

Spätestens nach drei Monaten sollen die Tiere weitervermittelt werden. Eine traumatische Phase in einem Tierheim könne ihnen so erspart bleiben. Angeschlossen an einen zoologischen Kindergarten soll die "Babyklappe" auch pädagogische Zwecke erfüllen. Die dortigen Kinder sollen mit den Tieren aufwachsen und bei deren Betreuung mithelfen können.

Im Oktober kommenden Jahres soll der Umbau der VUW in der Donaufelder Straße in Wien abgeschlossen sein und Welpenklappe wie Kindergarten in Betrieb gehen können. Ein entsprechender Förderantrag wurde bei der Stadt Wien eingereicht.

Quelle: ORF

Erstellungsdatum: 12.12.2005

Link: http://orf.at

Neue Artikel:

Hunde richtig baden - Fellpflege

Obwohl das Fell des Hundes durch seine natürliche Schutzschicht normalerweise gegen Schmutz und Nässe geschützt ist, sollte dein Vierbeiner nicht auf ein gelegentliches Bad verzichten. Besonders langhaarige Hunde kleiner Statur benötigen eine besondere Fellpflege, um...

Hunde sind keine Konsumgter!

Der weltweit größte kynologische Dachverband (FCI) hat in den vergangenen Tagen eine Kampagne mit dem Namen Dogs are no consumer goods gestartet, die eine dringend notwendige Entwicklung in unserer Gesellschaft aufzeigt: Der Hund darf nicht als Konsumgut verstanden und als Gegenstand...

Diese Rassen knnten dich auch interessieren:

  • Norwich Terrier Die Hunderasse Norwich-Terrier ist ein kleiner (bis 26 cm), tief gestellter, schneidiger Hund, kompakt und krftig, mit kurzem Rcken, unglaublich aktiv, von robuster krperlicher Konstitution in allen Schattierungen von rot, weizenfarben, schwarz mit loh oder grizzle. Wie beim Norfolkterrier ist...

  • sterreichischer Pinscher Diese Rasse ist von Natur aus ein Hund frs Land. Bei ausreichend Auslauf kann man ihn aber auch in der Stadt halten. Lange Spaziergnge oder Wanderungen sind genau das Richtige. Den sterreichischen Pinscher kann man aber auch fr Behndigkeitsbungen und Gehorsamkeitsbungen begeistern. Er ist...

  • Bloodhound Die Erziehung des Bloodhound ist nicht einfach. Der Hund berlegt sich fast jedes Kommando erst einmal, keiner darf erwarten, dass er so schon das erste Kommando befolgt, Zwang ist praktisch ausgeschlossen. Der Bluthund ist sanft, intelligent, anhngliche und freundlich zu allen Wesen. Aus...

  • Schweizerischer Niederlaufhund Die direkten Vorfahren der Niederlaufhunde, die Standard-Laufhunde, arbeiten seit Jahrhunderten als Sprhunde in den Bergtlern der Schweiz. Die Niederlaufhunde sind indes eine jngere Entwicklung. Alle diese Hunde besitzen ein dickes, anliegendes fell mit dichter, feiner Unterwolle, das sie vor...

Lesetipp:
Urlaub mit Hund in Deutschland

Mit Hunden in der deutschen Heimat Urlaub machen ist für viele Hundehalter ein entspannendere Zeit als eine lange Reise in den Süden zu machen. Wer einen vierbeinigen Begleiter an seiner Seite hat, möchte natürlich auch in den Ferien nur ungern auf seine Gesellschaft...

Hauterkrankungen

Als ein großes Organ des Körpers besitzt die Haut (Cutis) eine äußerst wichtige Funktion für Mensch und Tier. Sie ist unser natürlicher Schutzmantel bei Kälte und Hitze, sie schützt uns vor der Austrocknung, vor Krankheitserregern und vielen anderen...

Flirten: Auf den Hund gekommen

Der Hund ist mehr als nur Freund und Begleiter: Hundehalter werden nicht nur deutlich mehr in Gespräche verwickelt als Menschen ohne Hund, auch als Flirtmedium eignet sich das älteste Haustier in besonderer Weise. Hunde erleichtern Kontaktaufnahme beim Flirten Seine Ungezwungenheit...

Illegale Geschfte mit Hundebabys

Immer mehr Straßenhändler machen mit Hundebabys ein mehr als fragwürdiges Weihnachtsgeschäft. Davor warnt nun der Wiener Tierschutzverein. Die Welpen würden auf der Straße zum Kauf angeboten, hieß es. Die Welpen werden meistens viel zu früh von ihrer...