Was ist BARF?

BARF Hunde Futter

Barf (oder großgeschrieben BARF) ist eine Methode zur Ernährung von Haushunden. Diese Ernährungform orientiert sich an Fressgewohnheiten von Wölfen und Wildhunden. Die Rationen werden vom Hundehalter aus Fleisch von verschiedenen Schlachttieren, aus Knochen und aus Innereien zusammengestellt und roh an den Vierbeiner verfüttert. Zusätzlich werden dem Futter Gemüse, Obst und andere Zusätzen ergänzt.

Die Abkürzung BARF stand anfänglich für die englische Phrase Born-Again Raw Feeders (auf Deutsch: Wiedergeborene Rohfütterer), dann für Bones And Raw Foods (Knochen und rohes Futter), aber erst seitdem der Tierarzt Ian Billinghurst das Buch Give Your Dog A Bone 1993 veröffentlicht hatte, wurde die Bedeutung des Akronyms BARF als Biologisches Artgerechtes Rohes Futter (Biologically appropriate raw food) geprägt.

Warum viele Hundehalter auf BARF-Fütterung umsteigen

Hundehaltern liegt das Wohlergehen ihrer Schützlinge am Herzen. Sie setzten darauf, dass ihr Hund gesund ernährt wird und entscheiden sich oft zum Wechsel auf Barf-Ernährung wenn diese gesundheitliche Probleme des Hundes wie

durch das Setzen auf die alternative Fütterungsmethode mehr Erfolg versprechen, als das Füttern von konventionellem Hundefutter. Die Umstellung des Hundefutters auf Rohfutter sollte laut BARF-Ratgebern übergangslos bei einem kräftigen und jungen gesunden Hund erfolgen. Zu einem Teil kann es kranken oder älteren Tieren besser sein, statt einer kompletten Futterumstellung zuerst mit Trennkost anzufangen.

BARF: Rohfleischfütterung für den Hund - Tipps & Diskussionen

In unserem Forum finden sich unter forum.hundund.de/barf/ viele Postings, die sich rund um das Thema Barfen & Rohfutter drehen. Es wird über individuelle Futterpläne oder beispielsweise das passende Mischungsverhältnis beim Futter diskutiert.

Viele Bücher wurden bereits zu diesem Thema verfasst, eine Auswahl findet sich hier

BARF-Futter kaufen

Seit längerem bieten verschiedene Futterhersteller BARF-Futter fix-fertig an. BARF ist nicht nur auf Hunde beschränkt, auch Haustiere wie Katzen können mit der Methode des Biologisch Artgerechten Rohfutters gefüttert werden.

Kritiken

Die Rohfütterung soll gegenüber der Fütterung mit Fertigfutter keine ernährungsphysiologischen Vorteile bieten und berge neben der Gefahr einer Mangelernährung auch mikrobiologische Risiken sowohl für die roh gefütterten Tiere als auch die mit ihnen zusammen lebenden Menschen und wird daher von tierärztlichen Fachorganisationen abgelehnt. (Quelle: de.wikipedia.org/wiki/Barf)

Autor: CG

Erstellungsdatum: 06.08.2015

Neue Artikel:

Hunde gewinnen Supertalent RTL Show

Hunde sind bei der Supertalent Show im RTL regelmäßig Gäste und liegen oft mit ihrern Vorführungen in der Gunst der Zuseher. Am 16. Dezember 2017 wurde die zehnjährige Alexa Lauenburger, Hundetrainerin aus Gokels, mit ihrem Rudel aus acht Mischlingshunden im...

Hundesteuer sparen mit freiwilligen Hundefhrschein in Wien

Seit 2005 gibt es in Wien den freiwilligen Hundeführschein, den die Wiener Tierschutzombudsstelle erstellt hat. Ziel ist es, das Zusammenleben von Mensch und Tier konfliktfrei zu gestalten. Was viele aber nicht wissen: Jeder Absolvent spart sich die Hundesteuer von 72 Euro für...

Diese Rassen knnten dich auch interessieren:

  • Hovawart Typisches Merkmal des Hovawartes sind seine Selbststndigkeit und sein Selbstbewusstsein gegenber Hunden und Menschen. Bedingungslosen Gehorsam, hnlich dem Deutschen Schferhund, wird man beim Hovawart kaum finden. Der Hovawart als Gebrauchshunderasse mchte beschftigt werden, am besten...

  • Japan Spitz Der Japanische Spitz ist eine von der FCI (Nr.262, Gr.5, Sek.5) anerkannte japanische Hunderasse. Dieser kleine Hund von Typ Spitz wird 30 bis 38 cm gro, sein Fell ist wei, lang, dicht, gerade und abstehend, typisch spitzartig sind auch seine kleinen dreieckigen Stehohren.Er sieht dem Samojeden...

  • Berner Niederlaufhund Der Berner Niederlaufhund kommt auch in einem ungewhnlichen Rauhhaarschlag vor. Alle Schwiezer Niederlaufhunde sind ausgezeichnete Fhrtensucher mit lebhaftem Spurlaut. Die direkten Vorfahren der Niederlaufhunde, die Standard-Laufhunde, gibt es seit Jahrhunderten als Sprhunde in den Bergtlern...

  • Golden Retriever Der Golden Retriever ist gelassen und aufgeweckt, ruhig und wachsam, sensibel und wrdevoll. Ein in vieler Hinsicht idealer Familienhund. Diese liebesbedrftige, anpassungsfhige, leicht erziehbare und attraktive Hunderasse scheint in Nordamerika, Skandinavien und Deutschland beliebter zu sein...

Lesetipp:
Rund um den Hund

Unterrichtsprogramm „Rund um den Hund“ für Volksschulen und Kindergärten zeigt Kindern den richtigen Umgang mit Hunden In den letzten Tagen ist es leider wieder mehrfach zu Unfällen gekommen, bei denen Kinder von Hunden gebissen wurden – mit zum Teil sehr...

US-Kstenwache rettete Hund von ltanker

Die Odyssee der wochenlang auf einem manvrierunfhigen ltanker im Pazifik zurckgelassenen Terrierhndin Forgea hat nun ein Ende. Wie die Tierschutzgesellschaft von Hawaii am 27.04.2002 mitteilte, ist Forgea in ihrer Hundehtte wohlauf. Die Vorsitzende der Organisation, Pamela Burns, sagte:...

Krimineller Hund

Ein Rentner hat seinen Hund bei Einbrchen in Kirchen in Baden-Wrttemberg als Aufpasser eingesetzt. Der 61-jhrige erbeutete in Opferstcken einige hundert Euro. Um nicht von Kirchgngern berrascht zu werden, lie er seinen Schfermischling Schmiere stehen. Das Tier bellte aufmerksam, wenn...

Menschen und Hunde im Zeichen des Widders

Vorbemerkung: Jeder Hund ein Pluto Astrologisch betrachtet ist es mit den Hunden eine merkwürdige Sache. Diese dem Menschen so verbundene Tiergattung wird nämlich ausgerechnet dem Planeten Pluto zugeordnet. Der wiederum – er wurde erst 1930 von einem amerikanischen Astronomen...