Was tun wenn Hund überhitzt - Hitzefalle Auto

Hund Hitze

Im Sommer passiert es immer wieder, dass ein Hund in einem abgestellten Auto überhitzt, wenn es warm ist. Nach wie vor sterben in Deutschland jedes Jahr Hunde, weil ihre Halter sie im Auto zurücklassen. Was tun wenn ein Hund im Auto überhitzt? Wir geben Tipps zum richtigen Verhalten bei einem Hitzschlag.

Im Auto heizt sich die Innentemperatur in kürzester Zeit auf extreme Temperaturen auf. Schon ab 20 Grad Celsius Außentemperatur kann ein Auto zur tödlichen Gefahr für einen Hund werden. Der Hund versucht, sich durch Hecheln Kühlung zu verschaffen, dabei verbraucht er jedoch sehr viel Wasser. Wenn er dieses Wasser nicht wieder aufnehmen kann, besteht die Gefahr eines Hitzschlages beim Hund, weil lebenswichtige Organe nicht mehr ausreichend durchblutet werden.

Anzeichen für einen Hitzeschlag

Erste Anzeichen eines Hitzschlages bei Hunden sind

Im fortgeschrittenen Stadium kann der Hitzschlag zu einem Schockzustand, Bewusstlosigkeit und nicht selten sogar zum Tod führen. Ein Tier, das Symptome eines Hitzschlages zeigt, muss daher so schnell wie möglich von einem Tierarzt behandelt werden.

Hund richtig abkühlen

Wichtig ist es, den Vierbeiner zuerst in den Schatten zu bringen und ihn vorsichtig für mindestens 30 Minuten abzukühlen. Beginne beispielsweise mit nasskalten Umschlägen und arbeite dich von den Pfoten über die Beine, das Hinterteil, und den Rücken bis zum Nacken hoch. Hier ist eine langsame Abkühlung besonder wichtig! Keinesfalls darf der Hund mit eiskaltem Wasser übergossen werden.

Mit dem Hund zum Tierarzt

Danach muss zeitnah der Transport in einem gekühlten Auto zum Tierarzt erfolgen. Eine weitere Hitzebelastung sollte unbedingt vermieden werden. In der Tierarztpraxis sollte man sich sicherheitshalber anmelden, damit auch ein Tierarzt vor Ort und einsatzbereit ist, um das Tier entsprechend notfallmäßig behandeln zu können. Die Behandlung beim Arzt besteht aus Infusionen, Medikamenten und eventuell auch Sauerstoffzufuhr.

Hitzefalle Auto

Bei Laborbedingungen erreicht die Innentemperatur bei konstanter Sonneneinstrahlung und 25 Grad Außentemperatur innerhalb von 45 Minuten die kritischen 40 Grad. Im Kopfbereich des Fahrers steigt sie sogar auf 55 Grad an. In der Realität kann sich die Temperatur innerhalb weniger Minuten extrem erhöhen.

Laut dem Autofahrerclub ÖAMTC helfen geöffnete Fenster bei geparkten Autos im Sommer nicht. Ein Test zeigte, dass es durch eine drei Zentimeter geöffnete Scheibe nach 30 Minuten um subjektiv kaum merkbare zwei Grad kühler im Fahrzeug ist. Aber mehr als drei Zentimeter lässt niemand aus Angst vor Diebstählen die Scheiben offen. So kann es aber zu keiner Luftzirkulation kommen und die Abkühlung bleibt aus. Geöffnete Fensterscheiben kühlen während der Fahrt den Innenraum aber erheblich.

Vorsicht auch vor Verbrennungen in einem überhitzten Auto, denn die Innenausstattung wie Ganghebel, Sitze und Lenkrad können schnell bis zu 60 Grad heiß werden. Steht das Auto längere Zeit in der Sonne und man steigt danach mit Hund wieder ein, sollte man die Türen öffnen und ein paar Minuten für Durchzug sorgen. Das hilft auch dem Fahrer, denn auch die Konzentrationsfähigkeit des Menschen nimmt bei großer Hitze stark ab. Noch einen Tipp zur Klimaanlage hält der Autofahrerclub bereit: Der Unterschied zwischen Innen- und Außentemperatur sollte nicht mehr als sechs Grad betragen. Alles, was darüber hinausgeht, belastet den Organismus und fördert eine Erkältung - zumindest bei den zweibeinigen Mitreisenden.

Weitere Tipps zum Thema

Hund vor Hitze schützen

www.tasso.net/hund-im-backofen

Quelle: TASSO E.V., ÖAMTC

Erstellungsdatum: 22.06.2016

Neue Artikel:

Haustier mit Demenz: Was Tierhalter beachten sollten

Immer öften werden Tierhalter mit Demenz bei ihren Haustieren konfrontiert. Durch gute medizinische Versorgung, Pflege und hochwertiges Futter werden Haustiere immer älter. Mit diesem erhöhten Alter der Haustiere treten leider aber auch typische Erkrankungen auf. Demenz ist eine...

Hunde auf der Rolltreppe

Rolltreppen sind für Hunde eine oft unterschätzte Gefahr zur Beförderung. Zwar vereinfachen Rolltreppen uns den Alltag und bringen uns schnell von einem Stockwerk in das andere, aber Stürze von Senioren und Kleinkindern, eingeklemmte Kleidungsstücke sowie...

Diese Rassen knnten dich auch interessieren:

  • Balearen Laufhund Der Balearen-LAufhund (Podenco Ibicenco) ist ein gewandter und intelligenter Hund, dessen Erziehung nicht einfach ist. Es gibt insgesamt drei Haararten, nmlich Glatthaar, Rauhaar und Langhaar, wobei die rauhaarige und die langhaarige Variett auf Zuchtschauen gemeinsam gerichtet werden. Die...

  • Englischer Cocker Spaniel Wie auch bei einigen anderen Jagdhunderassen ist beim Cocker Spaniel heute ein Unterschied zwischen Hunden, die zur Jagd verwendet werden und solchen, die zur Ausstellung verwendet werden. Der Cocker Spaniel, der auf Ausstellung auftritt ist meist ein kräftigeres und...

  • Finnenspitz Klte und tiefer Schnee knnen die Jagdlust dieses Hundes nicht dmpfen. Dieser unabhngige, fast katzenartige Hund, ist in Finnland als arbeitsfreudiger Jagdhund noch Heute sehr beliebt. Er verfgt ber eine gewaltige Stimme und ist ein aufmerksamer Wchter mit einer raschen...

  • Schapendoes Die Hunderasse Schapendoes ist temperamentvoll, arbeitsfreudig, und gewohnt, selbständig zu arbeiten, was im alltäglichen Leben wie Sturheit und Eigensinn aussehen kann. Der Schapendoes eignet sich für viele Hundesportarten wie Agility, Turnierhundesport, Flyball und Dog-Dancing,...

Lesetipp:
Trotz Schutz auf den Hund gekommen

Jando, geboren am 5. Dezember 1992, ein schwarz-brauner deutscher Schferhund, vielfach erprobt bei nationalen und internationalen Rettungs- und Sucheinstzen unter anderem nach dem verheerenden Erdbeben in der Trkei. Der Hund, klagt sein Herrchen Josef Lederhaas, hat viel fr die...

Menschen und Hunde im Zeichen des Widders

Vorbemerkung: Jeder Hund ein Pluto Astrologisch betrachtet ist es mit den Hunden eine merkwürdige Sache. Diese dem Menschen so verbundene Tiergattung wird nämlich ausgerechnet dem Planeten Pluto zugeordnet. Der wiederum – er wurde erst 1930 von einem amerikanischen Astronomen...

Tiere: ber 11.000 Spezies sind vom Aussterben bedroht

Die Zahl der vom Aussterben bedrohten Tiere ist im neuesten Bericht der "International Union for Conservation of Nature" IUCN in diesem Jahr erneut um 124 Spezies erweitert worden. Das berichtet das Wissenschaftsmagazin New Scientist. Rote Liste Insgesamt stehen damit 11.167 Spezies auf der...

Corgi der Schelm ist berfhrt

Eric, ein Corgi-Mischling mit einer besonderen Vorliebe fr Milch wurde in flagranti mit einer Milchflasche im Maul ertappt. Shirley und Bob Craib, ein Ehepaar aus Temuka (Neuseeland), waren uerst erstaunt ber den Umstand, dass sich der Milchflaschendieb als der kleine Hund der Nachbarn...