Brabancon

Brabanter Griffon
Brabancon, Brabanter Griffon
  • Ursprungsland: Belgien
  • Größe: 21 - 28 cm Widerristhöhe (Kleine Hunderasse)
  • Gewicht: 2.5 - 5.5 kg
  • Alter 12 - 14 Jahre
  • Fell: rot, schwarz, schwarz/loh
  • Verwendung heute: Begleithund
  • früher: Nagetierjäger

Brabancon Rassengeschichte:

Allgemeines über den Brabancon:

Unter Griffon Bruxellois führt der FCI drei (Nr.80, 81, 82, Gr.9, Sek.3) sehr ähnliche belgische Hunderassen.
Die Größe ist bei allen gleich, bis 28 cm, ebenso das Gewicht von bis zu 6 kg. Neben dem Petit Brabançon, (Brabancon, Brabanter Griffon) und dem Griffon Belge ist der Griffon Bruxellois die dritte Varietät der Gruppe der belgischen Zwerggriffons, die alle drei in einem Wurf fallen können. Alle haben rauhes Haar mit Unterwolle. Das Haar ist von Natur aus harsch, leicht gewellt und wird getrimmt:
Griffon Bruxellois: rot, rötlich; ein schwarzer Anflug ist am längeren Haarbehang des Kopfes erlaubt.
Griffon Belge: schwarz, schwarz mit Loh. Die lohfarbenen Abzeichen müssen rein und von einheitlicher, satter Farbe sein.
Petit Brabançon: Es sind die gleichen Farben erlaubt wie bei den Griffons. Er hat eine schwarze Maske. Graue oder eisgraue Schattierungen in der Maske bei älteren Hunden sollten nicht bestraft werden.

Wesensmerkmale der Hunderasse Brabancon:

Der Brabancon

  • ist ein Familienhund
  • ist für die Wohnung geeignet
  • braucht viel Fellpflege
  • ist leichtführig
  • braucht Auslauf

Legende der Wesensmerkmale

Brabancon Bücher und Medien:

Diese Rassen könnten dich auch interessieren:

  • English Foxhound Der Foxhound ist ein englischer Laufhund, der sich besonders zur Fuchsjagd eignet und in der Meute jagt. Er ist durch die inzwischen in England verbotenen Fuchsjagd international bekannt geworden. Diese, früher wie heute sehr exklusive Jagd, lässt sich bis ins Mittelalter zurückverfolgen. Die...

  • Groenendael Der Belgier hat einen leichten Knochenbau und eine elegante Gesamterscheinung. Dadurch, dass er seinen Kopf recht hoch trägt (eine Winkelung von fast 90 Grad von Hals zu Rückenlinie im Vergleich zu ca. 45 Grad beim heutigen Deutschen Schäferhund), wirkt dieser Hund sehr edel und stolz ohne...

  • Amerikanischer Staffordshire-Terrier Eigenschaften und Wesen dieser erstaunlichen Hunde lassen sich am Besten durch ihre früheren Lebensumstände erklären. Sie waren, wie ihre Besitzer in dieser Zeit, Schwerstarbeiter. Die Menschen in den Fabriken oder auf den Feldern, der Bull and Terrier in der Pit. Trotz grösster Schmerzen,...

  • Rauhhaariger Berner Niederlaufhund Die direkten Vorfahren der Niederlaufhunde, die Standard-Laufhunde, arbeiten seit Jahrhunderten als Spürhunde in den Bergtälern der Schweiz. Die Niederlaufhunde sind indes eine jüngere Entwicklung. Alle diese Hunde besitzen ein dickes, anliegendes fell mit dichter, feiner Unterwolle, das sie vor...

Neue Artikel:

Hundesteuer sparen mit freiwilligen Hundeführschein in Wien

Seit 2005 gibt es in Wien den freiwilligen Hundeführschein, den die Wiener Tierschutzombudsstelle erstellt hat. Ziel ist es, das Zusammenleben von Mensch und Tier konfliktfrei zu gestalten. Was viele aber nicht wissen: Jeder Absolvent spart sich die Hundesteuer von 72 Euro für...

Gute Nachrichten zum Welthundetag

Tierisch gute Nachrichten zum Welthundetag am 10.Oktober! Eine neue Studie der „University of East Anglia“ beweist aktuell wieder, wie gut der Hund dem Menschen tut. So erhöht regelmäßiges Gehen mit einem Hund die körperliche Aktivität älterer...

Lesetipp:
1. Ausgabe des hundund Community Magazins

Mit der ersten Ausgabe des hundund Community Magazins (huCOM) startet hundund mit einer, von ihrer Community produzierten Ausgabe. Neuigkeiten, Reportagen, Berichte, Interviews, Kolumnen und vieles mehr Informieren über Hunde-Themen, hundund und ihre Community. In der ersten Ausgabe haben...

Den Hund alleine lassen

Instinktiv bemüht sich ein Welpe immer bei seinem Rudel zu bleiben, um ja nicht isoliert oder aufgegeben zu werden. Der Welpe spürt auch verschiedene Stimmungsschwankungen sofort und reagiert auch darauf. Obwohl sie noch klein und schwach sind, sollte man sie ernst nehmen und nicht versuchen sie...