Ceský Fousek

Tschechischer Vorstehhund, Böhmischer Rauhbart
Ceský Fousek, Tschechischer Vorstehhund, Böhmischer Rauhbart
  • Ursprungsland: Tschechien
  • Größe: 58 - 66 cm Widerristhöhe (Große Hunderasse)
  • Gewicht: 22 - 34 kg
  • Alter 12 - 13 Jahre
  • Fell: braun/weiß, braun
  • Verwendung heute: Vorsteh- und Begleithund
  • früher: Vorstehhund
  • FCI-Standard: 245
  • FCI-Gruppe: 7 - Vorstehhunde
  • FCI-Sektion: 1.3

Ceský Fousek Rassengeschichte:

Allgemeines über den Ceský Fousek:

Wesensmerkmale der Hunderasse Ceský Fousek:

Der Ceský Fousek

  • ist ein Familienhund
  • braucht wenig Fellpflege
  • ist leichtführig
  • braucht Auslauf

Legende der Wesensmerkmale

Ceský Fousek Bücher und Medien:

Diese Rassen könnten dich auch interessieren:

  • Shikoku Der Shikoku ein japanischer Jagdhund der im alten Japan für die Jagd eingesetzt wurde. Der Shikoku ist ein Überlebender dieser Jagdhunde. Der Shikoku ist ein sehr eigensinniger Hund der dazu neigt dazu, andere Hunde zu dominieren, während er mit seinen zweibeinigen Gefährten freundlich umgeht....

  • English Coonhound Wie alle Coonhounds ist der English Coonhound ist eine rein amerikanische Rasse, obwohl seine Vorfahren aus England und Frankreich stammen. Das Haupteinsatzgebiet der Coonhounds ist die Jagd auf den Waschbär (engl. Racoon oder kurz Coon). Die Hunde haben die Aufgabe, Waschbären aufzuspüren und...

  • Podenco Canario Im Ursprungsland wird der Podenco Canario zur Meutejagd auf Kaninchen eingesetzt. Nur dafür wird er gezüchtet. Der Podenco Canario ist sehr sprunggewaltig und überaus trittsicher. Diese Eigenschaften befähigen ihn zur Jagd im schroffen, vulkanischen Gelände seiner Heimatinseln. Es kommen hierbei...

  • Barbet Das wasserdichte Fell des Barbet – ähnlich dem des Irish Water Spaniel, der vermutlich von ihm abstammt – bietet selbst im eisigsten Wasser hervorragenden Wärmeschutz. Das Haar ist lang, wollig, kraus und bildet als Besonderheit bei Jagdhunden Schnüre. Viele Farben sind zugelassen: einfarbig...

Neue Artikel:

Hunde auf der Rolltreppe

Rolltreppen sind für Hunde eine oft unterschätzte Gefahr zur Beförderung. Zwar vereinfachen Rolltreppen uns den Alltag und bringen uns schnell von einem Stockwerk in das andere, aber Stürze von Senioren und Kleinkindern, eingeklemmte Kleidungsstücke sowie...

Osterfest tierfreundlich gestalten

Anlässlich vom vor der Türe stehende Ostern geben Tierschützer Tipps für ein tierfreundliches Osterfest um beim Feiern nicht auf den Tierschutz zu vergessen. Nach wie vor werden Kaninchen unter quälerischen Bedingungen in Käfigen 90 Tage gemästet,...

Lesetipp:
Tiergeschäft in Hong Kong vermietet Hunde

Mit einer ganz neuen Idee will Tiergeschäftbesitzer, Danny Tam, dem wachsenden Problem ausgesetzter Hunde entgegensteuern: Er vermietet verschiedenste Hunderassen für eine Woche. Die Mietdauer kann natürlich verlängert werden. Die Miete, die von der gemieteten Rasse abhängig ist, beträgt $90-180...

Krankheiten

Da Hunde nicht sprechen können - manche Menschen behaupten das Gegenteil - ist es nicht einfach zu erkennen, wann der Hund krank ist. Die ersten Anzeichen einer Krankheit zu erkennen, ist eine Frage der guten Beobachtung. Wer sich jeden Tag intensiv mit seinem Hund beschäftigt, kennt...