Deerhound

Scottish Deerhound
Deerhound, Scottish Deerhound
  • Ursprungsland: Großbritannien
  • Gre: 71 - 76 cm Widerristhöhe (Riesen Hunderasse)
  • Gewicht: 36 - 45 kg
  • Alter 11 - 12 Jahre
  • Fell: rehbraun, rot, rotgestromt, blaugrau, grau, schwarzgestromt
  • Verwendung heute: Begleithund
  • früher: Hirschjagd
  • FCI-Standard: 164
  • FCI-Gruppe: 10 - Windhunde
  • FCI-Sektion: 2

Deerhound Rassengeschichte:

Die Rasse des Deerhound ist ber tausend Jahre alt und wurde zur Hetzjagd auf Hirsche (deer = Hirsch) gezchtet, diente im Mittelalter dem schottischen Adel als Begleithund. Ebenso wie der Irische Wolfshund wird der Deerhound auf die groen keltischen Windhunde zurckgehen, auch an der Rekonstruktion des Irischen Wolfshundes ist er beteiligt.
Durch den Einsatz von Schusswaffen verloren die Sichtjger zwar ihre Aufgabe, nicht aber ihre Beliebtheit. ber die Jahrhunderte nderte sich der Bestand nicht wesentlich. 1886 wurde der Britische Deerhoundclub gegrndet, der den noch heute gltigen Rassestandard festgelegt hat.

Allgemeines über den Deerhound:

Der Deerhound ist ein guter Begleithund, weniger schnell als der Greyhound, aber strker und widerstandsfhiger. Als Sporthund luft er beim Hunderennen, zum Beispiel beim Coursing.
Der Deerhound ist ein groer bis sehr groer (76 cm) eleganter Windhund mit dichtem zotteligem aber anliegenden Fell, das sich harsch und steif anfhlt. Die vorkommenden Farben sind dunkles Blaugrau, dunkleres und helleres Grau oder gestromt sowie gelb, rotsandfarben oder rotbrunlich mit schwarzer Maske und schwarzen Ohren, Lufen und Rute. Sein Ohren sind klein, hoch angesetzt und in der Ruhe zurckgefaltet. In der Erregung ber den Kopf erhoben.
Die Rute ist lang. Sie ist stark am Ansatz, verjngt sich und reicht fast bis zum Boden. Im Stand fllt sie vollkommen gerade herab oder ist aufgebogen.

Wesensmerkmale der Hunderasse Deerhound:

Der Deerhound

Legende der Wesensmerkmale

Deerhound Bücher und Medien:

Diese Rassen knnten dich auch interessieren:

  • Basset Artsien-Normand Der Basset artsien normand ist dei am weitesten verbreitete franzsische Basset-Rasse. Er wird als eifriger Jger geschtzt und ist sehr robust. Wie alle Bassets ist er ein Hund zur Jagd auf Niederwild. Durch seine kurzen Lufe sind Dickichte fr ihn kein Problem. Er jagt mit "Spurlaut", also...

  • Coton de Tular Der Coton de Tulear ist von frhlichem Wesen, ausgeglichen und sehr umgnglich mit Artgenossen, anderen Tieren und den Menschen; er passt sich perfekt jedem Lebensstil an. Das Wesen des Coton de Tular ist eines der wichtigsten Merkmale der Rasse. Cotons mchten immer mit dabei sein. Er ist ein...

  • Boston Terrier Aussehen und Wesen des Boston-Terriers entsprechen einander vollkommen: Er ist im Temperament so ausgewogen wie im Krperbau. Seine Ahnen haben ihm eine glckliche Mischung von Lebhaftigkeit und Liebenswrdigkeit, Klugheit und Entschlossenheit vererbt. Seine Intelligenz und Sensibilitt befhigen...

  • Bosnischer Rauhhaariger Laufhund Der Bosnische Rauhhaarige Laufhund ist ein sehr zher und ausdauernder Hund, er wird bis zu 55 cm gro und 24 kg schwer. Das drahtige, raue, lngere Haarkleid schtzt ihn vor den Unbilden des Wetters. Als typische Arbeitshundrasse wurde viel mehr auf Gebrauchstchtigkeit Wert gelegt als auf das...

Neue Artikel:

Hunde auf der Rolltreppe

Rolltreppen sind für Hunde eine oft unterschätzte Gefahr zur Beförderung. Zwar vereinfachen Rolltreppen uns den Alltag und bringen uns schnell von einem Stockwerk in das andere, aber Stürze von Senioren und Kleinkindern, eingeklemmte Kleidungsstücke sowie...

Osterfest tierfreundlich gestalten

Anlässlich vom vor der Türe stehende Ostern geben Tierschützer Tipps für ein tierfreundliches Osterfest um beim Feiern nicht auf den Tierschutz zu vergessen. Nach wie vor werden Kaninchen unter quälerischen Bedingungen in Käfigen 90 Tage gemästet,...

Lesetipp:
Erster Tiersender im Netz!

Rund fünf Mio. Hunde leben allein in Deutschland. Anlass genug, den ersten Tiersender im Internet zu starten. Liebling Tier TV „Liebling Tier TV“ zeigt kostenfreie Videos und Filme vor allem über Hunde. Das Portal wendet sich an Heimtierbesitzer und Tierfreunde, die...

Den Hund alleine lassen

Instinktiv bemht sich ein Welpe immer bei seinem Rudel zu bleiben, um ja nicht isoliert oder aufgegeben zu werden. Der Welpe sprt auch verschiedene Stimmungsschwankungen sofort und reagiert auch darauf. Obwohl sie noch klein und schwach sind, sollte man sie ernst nehmen und nicht versuchen sie...