Hygenhund

Hygen-Bracke
Hygenhund, Hygen-Bracke

Hygenhund Rassengeschichte:

Der Hygen-Hund hat seinen Namen von seinem ersten Zchter, dem Rechtsanwalt H.F. Hygen. Er zchtete ursprnglich den inzwischen ausgestorbenen Ringeriksstover. Hygen kreuzte eine Holstein Bracke entstand aus Kreuzungen zwischen Holsteiner Bracken, Ringeriksstover und verschiedenen skandinavischen Laufhunden.

Allgemeines über den Hygenhund:

Der Hygenhund ist ein ausgesprochener Hasenhund. Er gibt einen guten Wachhund ab und ist sehr temperamentvoll. Er braucht viel Bewegung und ist gerne im Freien.
Der Hygenhund wird bis zu 55 cm gro und 24 kg schwer, mit rauhem Haar, welches dicht, glnzend aber nicht zu kurz sein sollte. Die Farben sind : Rotbraun oder gelb-rot, oft mit schwarzer Schattierung am Kopf, am Rcken und am Ansatz der Rute; mit oder ohne weie Abzeichen; Schwarz/lohfarben, blicherweise mit weien Abzeichen kombiniert oder Wei mit rotbraunen oder gelb-roten Abzeichen und getpfelt, oder mit schwarz-lohfarbenen Abzeichen. Seine Ohren sind mittelhoch angesetzt, weder breit noch lang, sich gegen die abgerundete Spitze hin verjngend. Dnn und weich.

Wesensmerkmale der Hunderasse Hygenhund:

Der Hygenhund

  • braucht wenig Fellpflege
  • braucht viel Auslauf
  • ist ein guter Wachhund

Legende der Wesensmerkmale

Hygenhund Bücher und Medien:

Diese Rassen knnten dich auch interessieren:

  • Lwchen Trotz seiner Herkunft als Luxushund ist er ein robuster Hund, der sich in Palsten, aber auch auf dem Lande wohl fhlt. Sein Fell ist wetterfest, er scheut auch keine langen Spaziergnge, luft am Rad oder Pferd mit. Sein gutmtiges Wesen macht ihn zu einem guten Anfngerhund, der auch Kinder...

  • Chinesischer Schopfhund Hairless-Schlag Es gibt von diesem kleinen Hund (bis 33 cm) zwei Varianten: die eine Variante, der so genannte Powder Puff, besitzt Unterwolle und ein langes, schleierartiges Deckfell mit seidiger Haarstruktur. Die andere Variante, Hairless, besitzt Haare auf dem Kopf, Ohren, Rute und den Pfoten. Seine nackte...

  • Yorkshire Terrier Obwohl zu den kleinsten Hunden gehrend, zeigt der Yorkshire-Terrier aufgrund des ursprnglichen Zuchthintergrunds des 19. Jahrhunderts als Jagdhund sowie als Kampfhund sehr viel Mut und Geschick. Allerdings bentigt auch der kleine Yorkshire-Terrier eine konsequente Hand, durch die seine...

  • Redbone Coonhound Der Redbone Coonhound ist der einzige einfarbige Coonhound. Er ist wie alle Coonhounde eine in den USA entwickelte Hunderassen. Ihr Haupteinsatzgebiet ist die Jagd auf den Waschbr (engl. Racoon oder kurz Coon). Die Hunde haben die Aufgabe, Waschbren aufzuspren und spurlaut auf einen Baum zu...

Neue Artikel:

Hundesteuer sparen mit freiwilligen Hundefhrschein in Wien

Seit 2005 gibt es in Wien den freiwilligen Hundeführschein, den die Wiener Tierschutzombudsstelle erstellt hat. Ziel ist es, das Zusammenleben von Mensch und Tier konfliktfrei zu gestalten. Was viele aber nicht wissen: Jeder Absolvent spart sich die Hundesteuer von 72 Euro für...

Gute Nachrichten zum Welthundetag

Tierisch gute Nachrichten zum Welthundetag am 10.Oktober! Eine neue Studie der „University of East Anglia“ beweist aktuell wieder, wie gut der Hund dem Menschen tut. So erhöht regelmäßiges Gehen mit einem Hund die körperliche Aktivität älterer...

Lesetipp:
Erster Tiersender im Netz!

Rund fünf Mio. Hunde leben allein in Deutschland. Anlass genug, den ersten Tiersender im Internet zu starten. Liebling Tier TV „Liebling Tier TV“ zeigt kostenfreie Videos und Filme vor allem über Hunde. Das Portal wendet sich an Heimtierbesitzer und Tierfreunde, die...

Studie Leish2003: Kostenlose Tests fr an Leishmaniose erkrankte Hunde

In Zusammenarbeit mit der Universitt Zrich wird die Situation importierter Hunde im Bezug auf Leishmaniose untersucht. Die Daten mehrerer hundert importierter Hunde werden mittels Fragebogen erfasst und im Rahmen einer Dissertation ausgewertet. Die Schwerpunkte liegen unter anderem auf der...