Peruvian Inca Orchid

Moonflower Dog, Perro Flora
Peruvian Inca Orchid, Moonflower Dog, Perro Flora
  • Ursprungsland: Peru
  • Größe: 50 - 65 cm Widerristhöhe
  • Gewicht: 12 - 23 kg
  • Alter 11 - 12 Jahre
  • Fell: viele Farben
  • Verwendung heute: Begleithund
  • früher: Begleithund

Peruvian Inca Orchid Rassengeschichte:

Wie und Wann genau diese Rasse entstand ist nicht bekannt. Bekannt ist das spanischen Entdecker, die zu Beginn des 16. Jahrhunderts nach Peru kamen, diese Hunde in den Häusern des Inka-Adels vorfanden. In Peru wird der Inca Orchid noch Heute gezüchtet.

Allgemeines über den Peruvian Inca Orchid:

Die alten Inkas züchteten und kultivierten diese ruhige und intelligente Rasse, die zwar recht selten wurde, aber bis in unser Jahrhundert in Peru weitergezüchtet wurde. Es wird angenommen das die Haarlosigkeit ist ein genetischer "Unfall" war. Ohne den Schutz und die Wärmeisolation eines Fells sind Hunde viel krankheitsanfälliger. Die Haut des Inca muss vor zu viel Sonne und Kälte geschutz werden. Eigentlich ist der Inca Orchid tatsächlich nackt. Der Inca Orchid sollte im Haus oder Wohnung gehalten werden.

Wesensmerkmale der Hunderasse Peruvian Inca Orchid:

Der Peruvian Inca Orchid

  • ist ein Familienhund
  • ist für die Wohnung geeignet
  • braucht wenig Fellpflege
  • braucht Auslauf

Legende der Wesensmerkmale

Peruvian Inca Orchid Bücher und Medien:

Diese Rassen könnten dich auch interessieren:

  • Jura-Laufhund (Saint-Hubert) Der Jura-Laufhund (Saint-Hubert) gehört zur Rasse Schweizer Laufhund. Dieser ist eine von der FCI (Nr.59, Gr.6, Sek.1.2) anerkannte schweizerische Hunderasse. Durch den breiten Schädel, die auffallende Stirnfurche und die satte Färbung unterscheidet er sich von den anderen schweizerischen...

  • Barsoi Der russische Windhund ist aber ein liebenswürdiger und anhänglicher Begleithund, der ruhige Gelassenheit und eine respektheischende Würde ausstrahlt. Fremden Menschen und Hunden begegnet er in der Regel mit vornehmem Misstrauen. Nicht vergessen sollte der Mensch, dass er ein Vollblutjagdhund...

  • Labrador Retriever Labradore sind sehr gutmütig, sie gehen mit fremden Menschen ebenso freundlich um wie mit Kindern oder anderen Tieren. Ein typischer Labrador ist recht bewegungsfreudig und braucht reichlich Auslauf. Außerdem lieben Labradore Wasser. Es ist enorm wichtig, dass der Labrador vor allem geistig...

  • Boston Terrier Aussehen und Wesen des Boston-Terriers entsprechen einander vollkommen: Er ist im Temperament so ausgewogen wie im Körperbau. Seine Ahnen haben ihm eine glückliche Mischung von Lebhaftigkeit und Liebenswürdigkeit, Klugheit und Entschlossenheit vererbt. Seine Intelligenz und Sensibilität befähigen...

Neue Artikel:

Osterfest tierfreundlich gestalten

Anlässlich vom vor der Türe stehende Ostern geben Tierschützer Tipps für ein tierfreundliches Osterfest um beim Feiern nicht auf den Tierschutz zu vergessen. Nach wie vor werden Kaninchen unter quälerischen Bedingungen in Käfigen 90 Tage gemästet,...

Hunde an Regentagen beschäftigen

Es regnet und der Hund will spielen. Wer kennt das nicht? Regentage und nicht nur einen, sondern direkt mehrere hintereinander. Mit einem jungen Hund sind diese Tage nicht einfach zu bewältigen, denn dieser will spielen und sich bewegen. Zu diesem bekannten Problem gibt es...

Lesetipp:
Polizeihund gekündigt: Er biss falschen Mann

Ein Fehlbiss kam einen Schweizer Polizeihund nun teuer zu stehen. Der sechsjährige Deutsche Schäfer wurde fristlos gekündigt, nachdem er bei einem Einsatz in Basel voller Tatendrang einem unbeteiligten Schaulustigen ins Bein gebissen hatte – und das, obwohl Polizeihunde...

Familien Casting

Dringend Familien aus München mit Hundewunsch gesucht! Wir suchen für eine Pilotproduktion eine nette, sympathische und harmonische Familie aus München und Umgebung mit Hundewunsch! Der Hund bleibt 2 Tage in der Familie, davon ein Tag betreut von einer Hundeexpertin. Eine zweite...