Unangenehmer Hundegeruch: Was tun?

Hin und wieder wird die Freude an der Hundehaltung durch unangenehmen Hundegeruch getrübt, den der Hund verströmt und der sich teilweise in der ganzen Wohnung festsetzt. Insbesondere wenn Besuch ansteht, wird dies zum Problem. Der Hund selbst kann aber natürlich nichts für seinen Geruch! Was kann man bei Hundegeruch unternehmen?

In erster Linie liegt es am Hundebesitzer dafür zu sorgen, dass entweder erst gar kein Hundegeruch entsteht oder dieser zumindest so neutralisiert wird, dass er nicht unangenehm auffällt. Erreichen lässt sich dies durch regelmäßige Pflege und den Einsatz natürlicher Düfte.

Wie entsteht der Geruch des Hundes?

Der Geruch, der von Hunden verströmt wird, kann eine Vielzahl von Ursachen haben. Im Sommer beispielsweise gehen die Tiere oft im Wasser baden, wodurch auf Dauer das Fell einen unangenehmen Geruch annehmen kann. Aber auch im Winter suhlen sich die Tiere gerne auf dem Boden und im schlammigen Dreck. Nach und nach setzen sich daher bestimmte Partikel im Fell der Tiere fest, die langfristig zu einer gewissen Gestanksnote führen. Auch der Hund selbst kann unangenehme Gerüche verströmen. Zum einen durch Mundgeruch, zum anderen aber auch wenn er Blähungen hat. Beides steht in der Regel mit der Nahrungsaufnahme im Zusammenhang.

Hundepflege als Mittel gegen üble Gerüche

Besonders leicht setzt sich ein Geruch in verfilzten und abgestorbenen Haaren des Hundes fest. Eine ordentliche Fellpflege ist daher von entscheidender Bedeutung, um zu verhindern, dass sich Gerüche dauerhaft einnisten. Außerdem sollte der Hund regelmäßig gebadet werden - wobei spezielle Hundeshampoos zum Einsatz kommen können. Allerdings greift ein solches Bad den natürlichen Schutzfilm der Hundehaut an und sollte daher nur alle paar Monate vorgenommen werden. Textilien, die mit dem Tier regelmäßig in Kontakt kommen, müssen hingegen deutlich öfter gewaschen werden, da diese sonst auch den Geruch des Hundes annehmen.

Was hilft sonst noch gegen Hundegeruch?

Blähungen und Mundgeruch lassen sich oftmals durch eine Futterumstellung vermeiden. Hierbei muss ein wenig experimentiert werden, um das Futter zu entdecken, dass am besten verträglich ist. Außerdem kann es helfen, klein gehackte Petersilie oder Chlorophyll-Tabletten unter das Hundefutter zu mischen. Beides neutralisiert die Gerüche weitgehend. Vorsicht ist hingegen bei Duftsprays geboten. Diese basieren oftmals auf einem chemischen Cocktail und sind daher für Mensch und Tier ungesund. Besser ist es daher, getrockneten Lavendel oder natürliche Duftöle zu verwenden, um für einen angenehmen Geruch in den eigenen vier Wänden zu sorgen.

Abschließend sei gesagt: Nasser Hund riecht nach Hund. Wir selber werden nur noch die Abweichungen riechen, ansonsten wird der Hundehalter geruchsblind. An schwülen Tagen, kann auch vermehrt Geruch entstehen. Oft sind hier aber Textilien die Quelle wie Teppiche, Hundekissen oder die vom Vierbeiner geliebte Hundedecke.

Erstellungsdatum: 01.03.2017

Neue Artikel:

Baby und Hund: Tipps fr ein gutes Zusammenleben

Wie kann man einen Hund auf ein Baby vorbereiten? Die Geburt eines Babys in einer Familie mit Hund kann ein sehr entscheidender Punkt in der Beziehung zwischen Tier und Mensch sein. Aus diesem Grund gilt es folgende Punkte zu beachten um frühzeitig eine gute Beziehung zwischen Baby und dem...

Worauf bei der Wahl der Hundeschule achten?

Ein gutes Hundetraining in der Hundeschule ist Teil einer wirklich gesunden Erziehung des Hundes. Aber worauf ist bei der Wahl der Schule eigentlich zu achten? Welche Qualifikationen muss ein Trainer vorweisen? Und welche Gruppengröße ist angemessen? Die Zahl der Hundeschulen ist in...

Diese Rassen knnten dich auch interessieren:

  • Stabyhond - Stabijhoun Der Stabij ähnelt dem Kleinen Münsterländer, ist jedoch figürlich ein bisschen stabiler, sein Kopf ein wenig breiter, der Brustkorb tiefer. Das Fell vom Stabyhoun ist leicht gewellt und mäßig lang mit einer dichten Befederung an Rute und Hosen. Seine Farben...

  • Eskimohund Eskimohunde sind in erster Linie Gebrauchshunde, Schlittenhunde.Von Schlittenhunden werden hohe krperliche und mentale Fhigkeiten verlangt. Die krperlichen Fhigkeiten erlauben guten Schlittenhunden, mit optimaler Veranlagung und optimalem Training, innerhalb von 24 Stunden einen Schlitten...

  • Whippet Auf Geschwindigkeit und Leistung optimierter kleinerer, bis 51 cm groer Windhund. Physisch entspricht er fr den Laien einem kleinen Greyhound, soll sich aber deutlich im Exterieur von diesem unterscheiden. Die Neigung zum Zittern und der eingezogene Schwanz wird des fteren flschlicherweise...

  • Grand Griffon Venden Der Grand Griffon Venden ist eine eher seltene franzsische Hunderasse. Gezchtet fr die Jagd auf Wild, vom Hasen bis zur Wildsau und Hirsch. Der Grand Griffon Venden ist ein krftiger und schneller Hund. Er ist charakterlich sehr unabhngig und neigt zum raufen. Seine Erziehung braucht viel...

Lesetipp:
Unangenehmer Hundegeruch: Was tun?

Hin und wieder wird die Freude an der Hundehaltung durch unangenehmen Hundegeruch getrübt, den der Hund verströmt und der sich teilweise in der ganzen Wohnung festsetzt. Insbesondere wenn Besuch ansteht, wird dies zum Problem. Der Hund selbst kann aber natürlich nichts...

1. Ausgabe des hundund Community Magazins

Mit der ersten Ausgabe des hundund Community Magazins (huCOM) startet hundund mit einer, von ihrer Community produzierten Ausgabe. Neuigkeiten, Reportagen, Berichte, Interviews, Kolumnen und vieles mehr Informieren ber Hunde-Themen, hundund und ihre Community. In der ersten Ausgabe haben...

Fall von illegalem Welpenhandel aufgedeckt

Scheinkäufer wurden auf der Internetplattform bazos.at wieder fündig. Ein Anbieter erzählte diesen nach der Kontaktaufname am Telefon, dass er 20 Chihuahua-Welpen im Angebot hat. Im Wiener Meidling brachte der illegale Welpenhändler drei Welpen mit slowakischen...

Hundemntel: Vor- und Nachteile von Hundebekleidung

Hundebekleidung für den Vierbeiner in allen Farben und Formen kommt immer mehr in Mode. Gerade in der kalten Zeit schwören viele Hundehalter auf die trendigen Bekleidungsstücke für ihre Lieblinge. Sicherlich sind die Hunde darin oft süß anzusehen und für...