Lassen Sie Ihren Hund nicht in der Hitze brüten

Lassen Sie Ihren Hund nicht in der Hitze brten

Tierrechtsorganisation warnt vor "Hot Dogs" in überhitzten Autos. Rechtzeitig vor Sommerbeginn warnt die internationale Tierrechtsorganisation PETA, People for the Ethical Treatment of Animals, davor, vierbeinige Freunde "auch nur für einen kurzen Augenblick" im Auto zu lassen.

Wie die Organisation berichtet, müssten jedes Jahr Hunde völlig überhitzt aus Autos geborgen werden. Für leider viel zu viele Hunde endet der kurze Ausflug im Auto mit dem Tod. Selbst bei leicht geöffneten Fenstern könne die Temperatur im Wageninnern bereits in wenigen Minuten auf über 70° C steigen.

Ein heißes Fahrzeug sei jedoch für den normalen Abkühlprozess eines Hundes äußerst kritisch, denn Hunde könnten nicht schwitzen, sondern nur hecheln. Stehe ihnen allerdings nur heiße Luft zur Verfügung, könnten Hunde und andere Tiere bereits innerhalb weniger Minuten irreparable Hirnschäden erleiden oder sogar an einem Herzschlag sterben.

"Lassen Sie Ihren Hund nicht im Auto, auch nicht nur für einen Augenblick", rät der 2. Vorsitzende von PETA-Deutschland e.V., Harald Ullmann. "Zeichen für eine Überhitzung bei Hunden sind: schweres Hecheln, glasige Augen, Übelkeit oder eine tiefrote bis lila Zunge. Wenn Sie einen Hund in einem überhitzten Auto sehen, rufen Sie bitte sofort die Polizei, bevor es zu spät ist."

Quelle: PeTA

Erstellungsdatum: 10.06.2003

Neue Artikel:

Hundesteuer sparen mit freiwilligen Hundefhrschein in Wien

Seit 2005 gibt es in Wien den freiwilligen Hundeführschein, den die Wiener Tierschutzombudsstelle erstellt hat. Ziel ist es, das Zusammenleben von Mensch und Tier konfliktfrei zu gestalten. Was viele aber nicht wissen: Jeder Absolvent spart sich die Hundesteuer von 72 Euro für...

Gute Nachrichten zum Welthundetag

Tierisch gute Nachrichten zum Welthundetag am 10.Oktober! Eine neue Studie der „University of East Anglia“ beweist aktuell wieder, wie gut der Hund dem Menschen tut. So erhöht regelmäßiges Gehen mit einem Hund die körperliche Aktivität älterer...

Diese Rassen knnten dich auch interessieren:

  • Sloughi Sloughis haben einen gesunden Instinkt und gute Konstitution, sind kraftvoll, zh und robust und haben keine Probleme mit starken Temperaturschwankungen. Der Sloughi ist ein zrtlicher, anpassungsfhiger Hausgenosse. Er schliet sich dem Menschen sehr eng an und ist seinem Herrn treu. Zu Fremden...

  • Shiloh Shepherd Der Shiloh Shepard ist eine echte amerikanische Rasse und In den USA inzwischen auch als eigene Rasse anerkannt. Bei der Zucht wird besonders auf die Gre, das Wesen und gesunde Hften geachtet. Der Rasseklub veranstaltet Wesensprfungen und stellt Zertifikate fr solche Hunde aus, die weder...

  • Chinook Der Chinook ist eine sehr sseltene Rasse. Seinen Namen hat er nach dem Lieblingshund seines Zchters Walden. Der Chinook gleicht einem typischen Spitz - wie ein richtiger Schlittenhund stets arbeitswillig. Er hat ein starkes, selbstbewutes Naturell und braucht als Welpe eine feste Hand, damit...

  • Barbet Das wasserdichte Fell des Barbet hnlich dem des Irish Water Spaniel, der vermutlich von ihm abstammt bietet selbst im eisigsten Wasser hervorragenden Wrmeschutz. Das Haar ist lang, wollig, kraus und bildet als Besonderheit bei Jagdhunden Schnre. Viele Farben sind zugelassen: einfarbig...

Lesetipp:
Junger Hund schwimmt 16 Kilometer an Land

Der zweijhrige Todd schaffte es in sechs Stunden zurck an Land und wurde seinem Eigentmer zurckgegeben, den die Polizei anhand eines Mikrochips im Ohr des Hundes ausfindig machte, wie die Londoner Tageszeitung "Times" heute berichtete. Tierrztin "schwer beeindruckt" "Er schwamm durch die...

Gassi-Gehen leichter gemacht!

Stammplatz Beim Kauf eines Welpen kann man sich schon berlegen wo man mit dem Hund in Zukunft spazieren gehen wird. Unterwegs sollte man sich schon einen "Stammplatz" fr den neuen Hund auswhlen, z.B. im eigenen Garten oder auf dem blichen Gassi-Gehweg. Somit hat der Hund die Gewissheit, dass...

Ernhrung

Man muss nicht unbedingt ein Vermögen für Premiumfutter ausgeben, um den Hund gesund zu erhalten, doch es sollte schon ein Markenfutter mit allen benötigten Nährstoffen sein. Die meisten Hunde sind bei Futter nicht sehr wählerisch, es kümmert sie nicht ob das, was in...

Polizeihund gekndigt: Er biss falschen Mann

Ein Fehlbiss kam einen Schweizer Polizeihund nun teuer zu stehen. Der sechsjährige Deutsche Schäfer wurde fristlos gekündigt, nachdem er bei einem Einsatz in Basel voller Tatendrang einem unbeteiligten Schaulustigen ins Bein gebissen hatte – und das, obwohl Polizeihunde...