Amerikanischer Pit-Bullterrier

Pit-Bullterrier, Pitbull
Amerikanischer Pit-Bullterrier, Pit-Bullterrier, Pitbull
  • Ursprungsland: USA
  • Gre: 46 - 56 cm Widerristhöhe (Mittelgroße Hunderasse)
  • Gewicht: 14 - 36 kg
  • Alter bis 12 Jahre
  • Fell: alle Farben
  • Verwendung heute: Begleithund
  • früher: Hundekämpfe

Amerikanischer Pit-Bullterrier Rassengeschichte:

Bis weit vor 1000 n.Chr. gehen die Ursprnge des heutigen American Pit Bull Terrier zurck. In Dokumenten ist zu lesen, da Hunde, die dem heutigen Am. Pit Bull Terrier stark hneln, sich in Kmpfen mit Bullen und Bren bewhrten. Die Aufgabe des Hundes, sich in die Nase des Bren oder Bullen zu verbeien war nicht einfach und kostete vielen das Leben. Sinn dieses Sportes war es, den besten Hund herauszufinden. Sie wurden genutzt um die fr die Viehhndler und Schlachter wertvollen Hunde (Vieh am ausbrechen zu hindern) in der Zucht zu nutzen. Ziel der Zchter war es, Hunde von bedingungsloser Tapferkeit zu erhalten (gameness).

Noch heute ist die gameness bei vielen Zchtern das absolute Zuchtziel, das sich alles andere, vor allem so zweifelhaften Werte wie Schnheit unterzuordnen hat. Man nimmt als sicher an, da die frhen Pit Hunde Kreuzungen zwischen Bulldoggen und Terrier waren. Der Terrier gab die Schnelligkeit und Beweglichkeit ins Erbgut und der Bulldog die Ausdauer und die Tapferkeit.

Nach dem Verbot der Tierkmpfe im Jahre 1835 wurde der Hundekampf, besonders in England und Irland, immer populrer. Etwa um diese Zeit kamen diese Pit Hunde nach Amerika wo sie sehr schnell zu ungeheure Popularitt kamen. 1898 wurde der United Kennel Club gegrndet, mit dem Ziel den Am. Pit Bull Terrier eine Zuchtbuchfhrende Heimat zu geben.

Der UKC verffentlichte den Standard wie auch die Regeln fr den Hundekampf. 11 Jahre spter, 1909 wurde ein weiterer Verein, die American Dog Breeders Association gegrndet. Diese ADBA ist heute der fhrende Zuchtverein des Am. Pit Bull Terrier. 1936 wurde die Rasse vom American Kennel Club anerkannt und diese nannten ihn um in Am. Staffordshire Terrier. Der Am. Pit Bull Terrier Pete von den Hall, Roachs Little Rascals war der erste Staff.

Die meisten amerikanischen Zchter legten keinen groen Wert auf die Anerkennung durch den AKC. Heute sehen wir wie Recht sie hatten. Wenn man sich die Schauen der FCI (KV + VDH) ansieht, mit Staffs die eher einen Bodybuilder hneln und sich kaum noch mit der Hinterpfote an der Nase kratzen, geschweige denn 50Km, wie ein Pit Bull, neben dem Fahrrad herlaufen knnen.

Allgemeines über den Amerikanischer Pit-Bullterrier:

Das Wesen und Charakter des American Pit Bull Terrier, dessen Vorfahren einmal gezchtet wurden, um sich an den meisten Formen der 'Blood Sports' zu beteiligen, ging aus diesem Fegefeuer krperlich und wesensmig gestrkt hervor. Heute bernimmt er seinen Platz als natrlicher Wchter der Wohnung, Beschtzer und Spielgefhrte der Kinder.

Sicherlich verdankt der Pit Anatomie und Wesen seiner Entstehungsgeschichte. Lange nach der Zeit der durch Fitness und Anpassungsfhigkeit bestimmten Haustierwerdung der Wildhunde, berlebten die Vorfahren des Pit Bulls nur dank Kraft, Intelligenz und Mut, dies ist mit Ursache dafr, dass der Pit Bull ein funktioneller Hund blieb, mehr als nur ein Ausstellungshund. Seine einzigartige Tapferkeit zeigte sich frher an Amerika Grenzen, heute beweist sie der Hund tglich bei seiner Arbeit auf Farmen und als Familienhund auch zu Hause.

Ein Pit Bull, dem es an Wesen mangelt, ist eine Karikatur - eine traurige, keine amsante. Der typische Pit Bull ist ein Muster an Selbstbewusstsein nicht nur zu Hause, ebenso auf der Hundeausstellung, im Park, auf einer Hauptverkehrsstrasse. Dieser Hund ist verspielt, liebt es zu gefallen. So robust er ist, strotzend vor Kraft, ist er doch mit allen, die er liebt, sanft und empfindsam. Er zeigt gegenber territorialen Rechtsansprchen wenig Respekt, anders als die meisten Hunderassen scheint er vielleicht zu glauben, dass auf wessen Eigentum er zufllig steht, ihm dies gehrt. Kindern gegenber ist er gutartig, hat dabei etwas von einem 'ewigen Junghund'.

Er geniet Spiele wie Seilziehen, Fangen und Apportieren selbst noch in fortgeschrittenem Alter. Angemessene Zurechtweisungen nimmt er gutartig hin. Oft ist eine Zurechtweisung in Worten zur richtigen Zeit alles, was er braucht, denn seiner Natur nach mchte er seinem Besitzer immer gefallen. Und eine seiner groen Gaben ist es, dass er genau den Unterschied merkt. Kein eigenes Wachhundtraining ist notwendig oder zu empfehlen, denn der Pit Bull ist seiner Natur nach ein auerordentlich befhigter Wachhund.

(hundund dankt pitbull.at fr die Rassebeschreibung)

Wesensmerkmale der Hunderasse Amerikanischer Pit-Bullterrier:

Der Amerikanischer Pit-Bullterrier

  • ist fr die Wohnung geeignet
  • braucht mittlere Fellpflege
  • braucht Auslauf

Legende der Wesensmerkmale

Amerikanischer Pit-Bullterrier Bücher und Medien:

Diese Rassen knnten dich auch interessieren:

  • Pumi Der Pumi ist eine der weniger bekannten Htehundrassen die in Ungarn gezchtet wurden. Vielleicht wegen seiner zottigen Erscheinung. Er ist ein typischer Viehtreiber mit hitzigem Temperament und wachsamen Wesen. Als Gebrauchshund erfllt er viele Aufgaben: Er htet und treibt Rinderherden,...

  • Irish Water Spaniel Der Irische Wasserspaniel ist äußerst widerstandsfähig, anpassungsfähig und vielseitig einsetzbar. Er jagt, steht vor und apportiert ohne zu verbeißen - selbst aus dichtem Gestrüpp, morastigem Gelände und kaltem Wasser. Durch sein braunes, dichtes und...

  • Australian Silky Terrier Der Australian Silky Terrier wurde in den USA und Kanada eher bekannt als in Europa. Entstanden ist er in Australien aus Autralien und Yorkshire Terrier. Silky Terrier sind nette, aufgeweckte Hunde die ihren Besitzern gegenber liebevoll sind, Fremden aber distanziert und wachsam begegnen. Wobei...

  • Ungarischer Windhund Die Rden sind in der Regel aufgeweckt und schwerer zu fhren als die weiblichen Hunde dieser Rasse, die als sanft gelten. Dieser Hund ist intelligent, mitunter schwierig erziehbar, aber berechenbar und sehr kinderlieb. Die Rasse braucht genau wie alle Windhunde viel Auslauf. Der Magyar Agar...

Neue Artikel:

Hundesteuer sparen mit freiwilligen Hundefhrschein in Wien

Seit 2005 gibt es in Wien den freiwilligen Hundeführschein, den die Wiener Tierschutzombudsstelle erstellt hat. Ziel ist es, das Zusammenleben von Mensch und Tier konfliktfrei zu gestalten. Was viele aber nicht wissen: Jeder Absolvent spart sich die Hundesteuer von 72 Euro für...

Gute Nachrichten zum Welthundetag

Tierisch gute Nachrichten zum Welthundetag am 10.Oktober! Eine neue Studie der „University of East Anglia“ beweist aktuell wieder, wie gut der Hund dem Menschen tut. So erhöht regelmäßiges Gehen mit einem Hund die körperliche Aktivität älterer...

Lesetipp:
Hunde sollen Krebs erschnffeln.

Bei der Suche nach Drogen oder verschtteten Erdbeben-Opfern leisten Hunde schon lange ntzliche Dienste - jetzt sollen sie auch Krebsgeschwre erschnffeln. Denn es gibt Hinweise, dass die Vierbeiner Krebszellen am Geruch erkennen knnen. Der Mediziner John Church von der Universitt...

Dogs Life: Das Leben eines kleinen Hundes

Dieses Game ist ein erfrischend anderes Spielvergnügen. In diesem Action-Adventure dreht sich alles um die Gefühlswelt und das Verhalten eines Hundes. Der Spieler schlüpft in die Rolle des kleinen Straßenköters Jake und erlebt das gesamte Abenteuer mit den Augen –...