Boxer

Deutscher Boxer
Boxer, Deutscher Boxer

Boxer Rassengeschichte:

Im Mittelalter wurden an europischen Frstenhfen regional variierende Bullenbeier-Schlge zur Jagd auf wehrhaftes Wild gezchtet. Aus diesen entwickelten sich Rassen wie Alans, Brabanter Bullenbeier, Mastiff, English Bulldog und Bordeauxdogge.
Als unmittelbarer Vorfahre des Deutschen Boxers gilt der Brabanter Bullenbeier. Die durch Aufkommen der Feuerwaffen arbeitslos und unbeliebt gewordenen Bullenbeier wurden durch Einkreuzen des verwandten und durchgezchteten Bulldog vereinheitlicht und bekamen in Anlehnung an den Mnchner Begriff Bierboxer den Namen Deutscher Boxer. 1895 wurde in Deutschland der Boxer-Klub e.V. gegrndet und 1904 ein Standard aufgestellt. Seit 1924 ist der Deutsche Boxer als Diensthunderasse anerkannt.

Allgemeines über den Boxer:

Im Haus ist der ausgelastete Hund ruhig, im Freien ausgelassen im Spiel. Allerdings muss der krftige Hund seine Kraft austoben knnen. Er ist daher kein Hund fr bequeme Menschen oder Stubenhocker. Dafr ist der Boxer ein richtiger Familienhund, der Kinder liebt. Bei der Erziehung ist zu beachten, dass er durchaus seinen eigenen Kopf hat. Mit Gewalt lsst sich beim ihm nichts erreichen, wohl aber mit Geduld, da er ansonsten schnell die Mitarbeit verweigert.
Als Diensthund nur noch selten verwendet ist er heute meist der Familienbegleithund oder der Sporthund im VPG-Sport, bei der Fhrtensuche, Rettungshundearbeit und anderen Ttigkeiten.
Der Boxer ist ein mittelgroer (Gre bis 63 cm, Gewicht bis ca. 36 kg), glatthaariger, stmmiger Hund mit kurzem, quadratischem Gebude und starken Knochen. Das Haar ist kurz, hart, glnzend, anliegend in gelb, von hellgelb bis dunkelhirschrot oder gestromt, mit schwarzer Maske. Weie Abzeichen bis zu einem Drittel der Krperoberflche sind gestattet. Weie und Schecken kommen vor, sind aber unerwnscht und erhalten keine Zuchterlaubnis. Der Kopf verleiht dem Boxer das typische Geprge, charakteristisch ist der mchtige Fang. Die Ohren sind mittelgro und hngend, und liegen dicht am Kopf an. Kupieren von Ohren und Rute ist in Deutschland und sterreich verboten.

Wesensmerkmale der Hunderasse Boxer:

Der Boxer

  • ist ein Familienhund
  • ist fr die Wohnung geeignet
  • braucht wenig Fellpflege
  • ist leichtfhrig
  • braucht Auslauf

Legende der Wesensmerkmale

Boxer Bücher und Medien:

Diese Rassen knnten dich auch interessieren:

  • Italienisches Windspiel Italienische Windspiele sind sehr anspruchsvoll in der Haltung. Sie brauchen sehr viel Auslauf. Der Jagdinstinkt bei diesen Hunden ist sehr ausgeprägt. Sie sind sehr verschmust und unheimlich liebenswürdig. Sie sind fröhliche, hochintelligente Hunde, ein guter Begleithund und...

  • Wetterhoun Der Wetterhond (richtig Wetterhoun) ist ein robuster, Hund mit einem "eigenen Charakter, er ist Fremden gegenber reserviert, freundlich und zuverlssig gegenber seinen Bezugspersonen. Der Charakter in der deutschen Literatur als Stur bzw. Dickkpfig beschrieben; dieser Fehler erklrt sich aus...

  • Praszk Krysavik Diese Rasse wird modern als Toy bezeichnet, damit sind sehr kleine, leichte Hunde gemeint. Das Fell ist wie beim hnlich aussehenden Zwergpinscher kurz und anliegend, schwarz mit "lohfarbenen" (gelben) Stellen "Black and Tan" (Diese lohfarbenen Abzeichen sind oberhalb der Augen, auf den Wangen,...

  • Amerikanischer Staffordshire-Terrier Eigenschaften und Wesen dieser erstaunlichen Hunde lassen sich am Besten durch ihre frheren Lebensumstnde erklren. Sie waren, wie ihre Besitzer in dieser Zeit, Schwerstarbeiter. Die Menschen in den Fabriken oder auf den Feldern, der Bull and Terrier in der Pit. Trotz grsster Schmerzen,...

Neue Artikel:

Osterfest tierfreundlich gestalten

Anlässlich vom vor der Türe stehende Ostern geben Tierschützer Tipps für ein tierfreundliches Osterfest um beim Feiern nicht auf den Tierschutz zu vergessen. Nach wie vor werden Kaninchen unter quälerischen Bedingungen in Käfigen 90 Tage gemästet,...

Hunde an Regentagen beschftigen

Es regnet und der Hund will spielen. Wer kennt das nicht? Regentage und nicht nur einen, sondern direkt mehrere hintereinander. Mit einem jungen Hund sind diese Tage nicht einfach zu bewältigen, denn dieser will spielen und sich bewegen. Zu diesem bekannten Problem gibt es...

Lesetipp:
Hundetage

Wir haben uns angesehen, welche Tage im Jahr speziell unseren Hunden gewidmet sind. Tag des Hundes: 7. Juni Dog Day: 26. August National Dog Day: 31. August Welthundetag: 10. Oktober Diese Liste mit Tage speziell für Hunde sind natürlich keine offiziellen "tierischen...

Was blieb von Witwe Boltes Spitz

Der Spitz, einst dank Witwe Bolte zu Berhmtheit gelangt, ist vom Aussterben bedroht. Nur noch elf zuchtfhige Hunde der Rasse Grospitz hat die Gesellschaft zur Erhaltung alter und gefhrdeter Haustierrassen in Deutschland registriert. Auch im Ausland gebe es nur noch einzelne Exemplare des...