Boxer

Deutscher Boxer
Boxer, Deutscher Boxer

Boxer Rassengeschichte:

Im Mittelalter wurden an europischen Frstenhfen regional variierende Bullenbeier-Schlge zur Jagd auf wehrhaftes Wild gezchtet. Aus diesen entwickelten sich Rassen wie Alans, Brabanter Bullenbeier, Mastiff, English Bulldog und Bordeauxdogge.
Als unmittelbarer Vorfahre des Deutschen Boxers gilt der Brabanter Bullenbeier. Die durch Aufkommen der Feuerwaffen arbeitslos und unbeliebt gewordenen Bullenbeier wurden durch Einkreuzen des verwandten und durchgezchteten Bulldog vereinheitlicht und bekamen in Anlehnung an den Mnchner Begriff Bierboxer den Namen Deutscher Boxer. 1895 wurde in Deutschland der Boxer-Klub e.V. gegrndet und 1904 ein Standard aufgestellt. Seit 1924 ist der Deutsche Boxer als Diensthunderasse anerkannt.

Allgemeines über den Boxer:

Im Haus ist der ausgelastete Hund ruhig, im Freien ausgelassen im Spiel. Allerdings muss der krftige Hund seine Kraft austoben knnen. Er ist daher kein Hund fr bequeme Menschen oder Stubenhocker. Dafr ist der Boxer ein richtiger Familienhund, der Kinder liebt. Bei der Erziehung ist zu beachten, dass er durchaus seinen eigenen Kopf hat. Mit Gewalt lsst sich beim ihm nichts erreichen, wohl aber mit Geduld, da er ansonsten schnell die Mitarbeit verweigert.
Als Diensthund nur noch selten verwendet ist er heute meist der Familienbegleithund oder der Sporthund im VPG-Sport, bei der Fhrtensuche, Rettungshundearbeit und anderen Ttigkeiten.
Der Boxer ist ein mittelgroer (Gre bis 63 cm, Gewicht bis ca. 36 kg), glatthaariger, stmmiger Hund mit kurzem, quadratischem Gebude und starken Knochen. Das Haar ist kurz, hart, glnzend, anliegend in gelb, von hellgelb bis dunkelhirschrot oder gestromt, mit schwarzer Maske. Weie Abzeichen bis zu einem Drittel der Krperoberflche sind gestattet. Weie und Schecken kommen vor, sind aber unerwnscht und erhalten keine Zuchterlaubnis. Der Kopf verleiht dem Boxer das typische Geprge, charakteristisch ist der mchtige Fang. Die Ohren sind mittelgro und hngend, und liegen dicht am Kopf an. Kupieren von Ohren und Rute ist in Deutschland und sterreich verboten.

Wesensmerkmale der Hunderasse Boxer:

Der Boxer

  • ist ein Familienhund
  • ist fr die Wohnung geeignet
  • braucht wenig Fellpflege
  • ist leichtfhrig
  • braucht Auslauf

Legende der Wesensmerkmale

Boxer Bücher und Medien:

Tipp: Boxer Bücher bei Amazon

Diese Rassen knnten dich auch interessieren:

  • Miniatur Bullterrier Der Zwergbullterrier ist krftig gebaut, muskuls, mit durchdringendem und entschlossenem Ausdruck. Ein einzigartiges Merkmal ist sein downface (divergierende Kopflinien) und der eifrmige Kopf. Das Haar ist kurz, glatt und ebenmig, meist reinwei. Bei farbigen Hunden muss die jeweilige Farbe...

  • English Setter Der English Setter ist ein groer Vorstehhund. Er ist ein ausgezeichneter Jagdhund, der in jedem Gelnde Verwendung findet. Er ist anpassungsfhig und ein guter Begleithund der aber sehr viel Auslauf bentigt und nur in Kennerhnde gehrt, da er mit Spaziergngen alleine unterfordert ist, und...

  • Bolonka Zwetna Wie der Name schon sagt, ist der Bolomka Zwetna ein Schohndchen. Sein freundliches und lebhaftes Wesen machen ihn zu einem idealen Spielkamerad. Er ist gehorsam und seiner Familie, einschlielich der Kinder, treu ergeben. Der Bolonka eignet sich hervorragend als Wohnungs- und Stadthund, da sehr...

  • Papillon Der Papillon gehrt mit bis zu 28 cm Schulterhhe und ca. 4 kg zu den Kleinhunderassen. Das Temperament wachsam, verspielt, lebhaft und freundlich. Beide Rassen sind im Verhltnis zu ihrer Gre durchaus robust und lieben ausgedehnte Spaziergnge. Im Zusammenleben mit diesen Hunden ist es fr die...

Neue Artikel:

Durchfall und Erbrechen beim Hund

Was tun, wenn der Bauch beim Hund verrückt spielt? Gerade im Frühling erkunden Hunde ihre Umgebung ganz genau. Alles wird beschnuppert und probiert. Kommt es nach einem Spaziergang zu Erbrechen und Durchfall, liegt der Verdacht nahe, dass der Hund unterwegs etwas...

Heimtierhaltung in Deutschland

In Deutschland halten 43 Prozent aller Haushalte Heimtiere. Dies geht aus einer Erhebung hervor, die IVH und der Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe Deutschlands beim Marktforschungsinstitut Skopos in Auftrag gegeben haben. Im vergangenen Jahr lebten 30 Millionen Hunde,...

Lesetipp:

bergewicht bei Hunden & Katzen

Zu viele Kalorien führen wie bei Menschen auf bei Hunden und Katzen schnell zu Übergewicht mit Auswirkungen auf die Gesundheit. Die Folge von Übergewicht bedeute bei Tieren gesundheitliche Schwierigkeiten, chronische Erkrankungen und letztendlich eine geringere...

Schrille Nacht - eilige Nacht...

...nah und fern, oh wies kracht. Die so genannte stille Zeit wird ihrem Namen nur noch selten gerecht im Gegenteil: Je nher Weihnachten und der Jahreswechsel rcken, umso mehr Hektik und Stress machen sich breit. Hunde, Katzen und andere Haustiere lieben den alljhrlichen Festtagstrubel...