Epagneul Breton

Bretonen-Spaniel, Brittany-Spaniel
Epagneul Breton, Bretonen-Spaniel, Brittany-Spaniel
  • Ursprungsland: Frankreich
  • Gre: 46 - 52 cm Widerristhöhe (Mittelgroße Hunderasse)
  • Gewicht: 13 - 15 kg
  • Alter 13 - 14 Jahre
  • Fell: leber/weiß, dreifarbig, schwarz/weiß
  • Verwendung heute: Apportier- und Begleithund
  • früher: Appoertierhund
  • FCI-Standard: 95
  • FCI-Gruppe: 7 - Vorstehhunde
  • FCI-Sektion: 1.2

Epagneul Breton Rassengeschichte:

Allgemeines über den Epagneul Breton:

Wesensmerkmale der Hunderasse Epagneul Breton:

Der Epagneul Breton

  • ist ein Familienhund
  • ist fr die Wohnung geeignet
  • braucht mittlere Fellpflege
  • ist leichtfhrig
  • braucht viel Auslauf

Legende der Wesensmerkmale

Epagneul Breton Bücher und Medien:

Diese Rassen knnten dich auch interessieren:

  • Bologneser Der Bologneser ist ein Hund von zartem und feinem Krperbau, ein beliebter und anpassungsfhiger Begleit- und Familienhund, sehr unternehmungslustig und gelehrig. Obwohl Bologneser keine Klffer sind, knnen sie doch wirkliche Wachhunde werden. Trotz seiner geringen Gre ist er ein robuster und...

  • Norwegischer Elchhund Dieser ca. 52 cm groe und bis 24 kg schwere Hund ist ein auerordentlich ausdauernder und wetterharter Jagdhund. Er hat dicht anliegendes harsches Haar in den Farben einfarbig schwarz mit etwas wei oder grau mit helleren Unterseiten; der einfarbig schwarze Elchhund ist seltener. Er ist der...

  • Altdnischer Vorstehhund Auerhalb seines Heimatlandes Dnemark ist dieser Hund kaum zu finden ist, wird seit er nach dem Zweiten Weltkrieg vor dem Untergang gerettet wurde immer beliebter. Heute ist er in Dnemark einer der beliebtesten Sport- und Jagdhunde. Dank seiner feinen Nase hat der ausgezeichnete Apportierhund...

  • Franzsische Bulldogge Die Franzsische Bulldogge ist ein anhnglicher, intelligenter und verspielter Hund. Sie ist ein sehr guter Stadt- und Familienhund, ihrem Herrn selbstlos ergeben, aber nicht unterwrfig. Auf den ersten Blick mrrisch wirkend, zeigt sie auf den zweiten Blick schnell ihre Sensibilitt und ihren...

Neue Artikel:

Haustier mit Demenz: Was Tierhalter beachten sollten

Immer öften werden Tierhalter mit Demenz bei ihren Haustieren konfrontiert. Durch gute medizinische Versorgung, Pflege und hochwertiges Futter werden Haustiere immer älter. Mit diesem erhöhten Alter der Haustiere treten leider aber auch typische Erkrankungen auf. Demenz ist eine...

Hunde auf der Rolltreppe

Rolltreppen sind für Hunde eine oft unterschätzte Gefahr zur Beförderung. Zwar vereinfachen Rolltreppen uns den Alltag und bringen uns schnell von einem Stockwerk in das andere, aber Stürze von Senioren und Kleinkindern, eingeklemmte Kleidungsstücke sowie...

Lesetipp:
Ergnzungsfutter fr Haustiere

In der Aprilausgabe der Zeitschrift "Konsument" ist ein Test ber Ergnzungsfutter fr Haustiere zu finden. Laut dem VKI wird in sterreich mehr als 400 Millionen Euro jedes Jahr fr Haustierfutter ausgegeben. Ein Groteil davon wird fr Fertigfutter fr Hunde und Katzen ausgegeben. "Viele...

Erziehung beim Welpen

Einige Probleme, die man schon beim Welpen stoppen kann, sind: Betteln Stehlen Kläffen Kotfressen Anspringen Jogger/Radfahrer, etc. verfolgen Knabbern Was kann man gegen diese Unarten tun? Betteln Alle Mitglieder der Familie müssen in diesem Fall wirklich zusammenhalten...