Irish Terrier

Irish Red Terrier, Irischer Terrier
Irish Terrier, Irish Red Terrier, Irischer Terrier
  • Ursprungsland: Irland
  • Größe: 46 - 48 cm Widerristhöhe (Mittelgroße Hunderasse)
  • Gewicht: 11 - 12 kg
  • Alter bis 13 Jahre
  • Fell: hart und drahtig, helles rot, rot/weizen, gelblich rot
  • Verwendung heute: Begleit-, Sport- und Rennhund, Rattenbeißer
  • früher: Wachhund, Raubzeugjagd
  • FCI-Standard: 139
  • FCI-Gruppe: 3 - Terrier
  • FCI-Sektion: 1

Irish Terrier Rassengeschichte:

Die Ursprünge des Irish Terriers sind wie die der meisten anderen Terrierrassen ungewiss. Einer seiner Vorfahren war aber mit hoher Gewissheit der heute nicht mehr existierende drahthaarige Black and Tan Terrier. Seine Selektion und Ausstellungskarriere begann gegen 1870. Der "Irish Terrier Club" wurde 1879 gegründet. Erstmals wurde er in Glasgow ausgestellt. Der Irish war nie ein Publikumsliebling, nie ein Allerweltshund und wurde nie in Massen gezüchtet. Jack London schreibt in seinem Buch "Jerry, der Insulaner" in überströmender Liebe: "Ein Hund aus Gold - außen wie innen".Die in der Umgebung von Cork in Südirland erzüchtete temperamentvolle Rasse stammt wahrscheinlich von alten schwarz-lohfarbenen und weizengelben Terrierschlägen ab.

Allgemeines über den Irish Terrier:

Der Irish Terrier ist wegen seiner großen Anpassungsfähigkeit sowohl als Begleithund als auch als mutiger Bewacher beliebt. Darüber hinaus ist er als kinderfreundlicher Haushund bekannt, manche werden sogar als Rettungshund ausgebildet. Der Großteil wird jedoch im sportlichen Bereich und als Familienhunde geführt. In einigen Fällen wird er auch jagdlich geführt. Unterwürfigkeit ist bei ihm seltener anzutreffen als bei anderen Rassen. Gerade deshalb benötigt der Ire eine sorgfältige und konsequente Erziehung. Im Umgang mit anderen Artgenossen (auch sehr viel größeren) muss mit seiner Respektlosigkeit gegenüber dem eigenen Geschlecht gerechnet werden. Im englischen Standard wird hier ein "little too ready" angesprochen und gewünscht. Dies bedeutet jedoch keinesfalls eine erhöhte Aggression. Der Ire ist vielmehr jederzeit zu einer Auseinandersetzung mit Artgenossen bereit, wenn er sich herausgefordert sieht. Seinem Herrn gegenüber gilt jedoch stets die unabdingbare Zuneigung.Die Erziehung des Irish Terriers ist nicht besonders schwer und orientiert sich an den allgemeinen Empfehlungen der Hundeerziehung.

Wesensmerkmale der Hunderasse Irish Terrier:

Der Irish Terrier

  • ist für die Wohnung geeignet
  • braucht viel Fellpflege
  • braucht viel Auslauf
  • ist ein guter Wachhund

Legende der Wesensmerkmale

Irish Terrier Bücher und Medien:

Diese Rassen könnten dich auch interessieren:

  • Porcelaine Der Porcelaine hat seinen Namen seinem Fell zu verdanken, das wie Porzellan schimmert. Er war vor der Französischen Revolution ein beliebter Meutehund der für die Jagd auf Wildschweine verwendet wurde.Die Revolution und die anschließenden Wirren der Schreckenszeit haben nur wenige Tiere überlebt....

  • Russisch-Europäischer Laika Diese Rasse ist im Bereich der Halbinsel Kola bis hin zum Fernen Osten Russlands verbreitet. Der Russisch-Europäische Laika ist eng verwandt mit dem Karelischen Bärenhund. Er ist der kleinste aller anerkannten Laiki. Die am weitesten verbreitete Färbung in der Rasse ist schwarz mit weißen...

  • English Coonhound Wie alle Coonhounds ist der English Coonhound ist eine rein amerikanische Rasse, obwohl seine Vorfahren aus England und Frankreich stammen. Das Haupteinsatzgebiet der Coonhounds ist die Jagd auf den Waschbär (engl. Racoon oder kurz Coon). Die Hunde haben die Aufgabe, Waschbären aufzuspüren und...

  • Skye Terrier Der Skye Terrier ist ein kleiner, bis 26 cm großer, 10 kg schwerer, auffällig langer Hund (Länge von Nase bis Rutenspitze um die 103 cm), cremfarben, falb, grau oder schwarz, sein Haar ist lang, hart, glatt und flach anliegend, ohne Locken, das Unterhaar kurz, dicht, weich und wollig, Steh- oder...

Neue Artikel:

Silvester Tipps gegen Stress

Silvester ist Stress für Hunde und generell für alle Tiere. Jedes Jahr werden zum neuen Jahr unzählige Feuerwerkskörper in den Himmel geschossen und schrecklich laute Böller am Boden gezündet. Wo bereits Böller und Knallfrösche für viele...

Günstiges Tierzubehör bei Cyber Monday Woche

Wer günstiges Tierzubehör wie Hundefutter und mehr für seinen Vierbeiner sucht, sollte sich die Aktionen bei der "Cyber Monday Woche" von Amazon oder die "Cyber Week" bei Zooplus ansehen. Für den einen oder anderen auch eine gute Gelegenheit um sich mit einer...

Lesetipp:
Tiere: Über 11.000 Spezies sind vom Aussterben bedroht

Die Zahl der vom Aussterben bedrohten Tiere ist im neuesten Bericht der "International Union for Conservation of Nature" IUCN in diesem Jahr erneut um 124 Spezies erweitert worden. Das berichtet das Wissenschaftsmagazin New Scientist. Rote Liste Insgesamt stehen damit 11.167 Spezies auf der...

Dogs Life: Das Leben eines kleinen Hundes

Dieses Game ist ein erfrischend anderes Spielvergnügen. In diesem Action-Adventure dreht sich alles um die Gefühlswelt und das Verhalten eines Hundes. Der Spieler schlüpft in die Rolle des kleinen Straßenköters Jake und erlebt das gesamte Abenteuer mit den Augen –...