Korea Jindo Dog

Korea Jindo Dog
  • Ursprungsland: Korea
  • Gre: 41 - 58 cm Widerristhöhe (Mittelgroße Hunderasse)
  • Gewicht: 16 - 18 kg
  • Alter 11 - 12 Jahre
  • Fell: weiß, rehbraun, schwarz/weiß
  • Verwendung heute: Jagd-, Wach-, und Begleithund
  • früher: Jagd- und Wachhund
  • FCI-Standard: 334
  • FCI-Gruppe: 5 - Spitze und Hunde vom Urtyp
  • FCI-Sektion: 5

Korea Jindo Dog Rassengeschichte:

Die genaue Herkunft und Entstehung dieser Rasse ist unbekannt, doch der Krperbau lt vermuten, da sie von nordischen Spitzen abstammt und vermutlich vor Jahrhunderten auf der Insel Jindo (sdwestlich vor Korea) eingetroffen ist.1938 erhob die koreanische Regierung den "JIndo" zum "Nationalerbe".

Allgemeines über den Korea Jindo Dog:

Der Jindo ist ausserhalb Koreas kaum bekannt, aber auch bei uns gibt es schon Liebhaber dieser Rasse. Auf dem koreanischen Festland vermischte sich die Rassse mit anderen Hunden, doch auf der Insel Jindo wird sie rein gezchtet. In Korea wird der Jindo als Jagd, Wach und Begleithund verwendet. Vom Wesen ist ert ein typischer spitzartiger Hund, seiner Familie treu ergeben und Fremden gegenber abweisend. Er hat sich einen starken Jagdtrieb bewahrt.

Wesensmerkmale der Hunderasse Korea Jindo Dog:

Der Korea Jindo Dog

  • braucht mittlere Fellpflege
  • braucht viel Auslauf

Legende der Wesensmerkmale

Korea Jindo Dog Bücher und Medien:

Diese Rassen knnten dich auch interessieren:

  • Peruanischer Nackthund Die genaue Herkunft des Inka Nakthundes ist nicht bekannt, die Gestalt ist der von Windhunden hnlich, es wird angenommen das von Asiaten oder Nordafrikanern eingefhrt wurden. Um dem Namen Nackthund zu gengen, muss das Haarkleid fehlen; man gestattet einige Haarreste auf dem Kopf und an den...

  • Praszk Krysavik Diese Rasse wird modern als Toy bezeichnet, damit sind sehr kleine, leichte Hunde gemeint. Das Fell ist wie beim hnlich aussehenden Zwergpinscher kurz und anliegend, schwarz mit "lohfarbenen" (gelben) Stellen "Black and Tan" (Diese lohfarbenen Abzeichen sind oberhalb der Augen, auf den Wangen,...

  • Malinois Der Malinois (gesprochen Malino-a) auch Mechelaar oder in der Umgangssprache vieler Hundezchter Mali bzw. Malli, ist die kurzhaarige Variante des Belgischen Schferhundes. Der Malinois ist ein Hund ohne bertreibungen, d. h. sein Exterieur ist einfach, zweckorientiert und gebrauchsfhig. Er...

  • Beauceron Der Beauceron ist ein grerer (bis 70 cm) Gebrauchshund, der etwa dem Dobermann hnelt. Als besonderes Merkmal hat der Beauceron doppelte Afterkrallen. Das Haar ist krftig, kurz, dick, festanliegend, 34 cm lang in Schwarz mit lohfarbenen Brand oder blau gefleckt mit lohfarbenen Abzeichen:...

Neue Artikel:

Hunde sind keine Konsumgter!

Der weltweit größte kynologische Dachverband (FCI) hat in den vergangenen Tagen eine Kampagne mit dem Namen Dogs are no consumer goods gestartet, die eine dringend notwendige Entwicklung in unserer Gesellschaft aufzeigt: Der Hund darf nicht als Konsumgut verstanden und als Gegenstand...

Zahngesundheit bei Hunden ist wichtig

So wie bei uns Menschen ist die regelmäßige Zahnpflege auch bei Hunden wichtig. Vernachlässigen Hundehalter die Zahnhygiene ihrer Vierbeiner, kann dies zu Problemen führen - Besuche beim Tierarzt sind die Folge. Für die medizinisch sinnvolle Entfernung von...

Lesetipp:
Studie Leish2003: Kostenlose Tests fr an Leishmaniose erkrankte Hunde

In Zusammenarbeit mit der Universitt Zrich wird die Situation importierter Hunde im Bezug auf Leishmaniose untersucht. Die Daten mehrerer hundert importierter Hunde werden mittels Fragebogen erfasst und im Rahmen einer Dissertation ausgewertet. Die Schwerpunkte liegen unter anderem auf der...

Verwahrlost

Die Hunde, die dem Grazer Ehepaar heute vom Veterinramt weggenommen wurden, stammen aus der Grazer Arche Noah. Die Hundebesitzer werden wegen Verdachts der Tierqulerei angezeigt 23 Hunde in einem Haus gehalten Die Affre um die 23 Hunde in einem Einfamilienhaus in Graz weitet sich aus. Der...