Malteser

Bichon Maltais
Malteser, Bichon Maltais

Malteser Rassengeschichte:

Phnizische Kaufleute haben die Ahnen dieser Rasse vermutlich vor ber 2000 Jahren von gypten her im Mittelmeerraum verbreitet. Im Grabmal von Pharao Ramses II. (1301 bis 1225 v. Chr.) wurden Statuetten aus Naturstein gefunden, die dem heutigen Malteser bereits hnelten. Der Name geht vermutlich nicht auf die Insel Malta zurck, sondern auf die Insel Mljet (im Altertum Melita). Malta war aber sehr wohl magebend am heutigen Erscheinungsbild dieses Hundes. Von Malta ber Grobritannien verbreitete sich dieser Hundetyp ber die Welt. Allerdings besaen diese Hunde noch wenig von der Eleganz der heutigen Malteser. Es wird angenommen, dass der Malteser eine der ursprnglichen franzsischen Kleinhunderassen und eng verwandt mit dem Bichon Fris, dem Bologneser, dem Havaneser, sowie dem Coton de Tulear und dem Lwchen ist. Zu frheren Zeiten war diese Rasse auch unter den folgenden Bezeichnungen bekannt: Hund des antiken Malta, Melitea Hund, Sanfter Spaniel, Comforter, Schockhund oder Malteser Lwenhund.

Allgemeines über den Malteser:

Der Malteser ist ein besonders angenehmer, ruhiger, intelligenter und wachsamer Begleithund. Er ist sehr spielfreudig und lernwillig. Da er keinen Jagdtrieb hat, ist er auch unterwegs leicht zu fhren. Auch fr den Umgang mit Kindern und geistig Behinderten ist er durch sein geduldiges und einfhlsames Wesen gut geeignet. Der Malteser kuschelt gerne und braucht eine enge Bindung zu seiner menschlichen Familie. Er ist einer der frhesten Schohunde, der schon die Athenerinnen begeisterte, in der Renaissance war er der Lieblingshund der Madame Pompadour.
Sehr kleiner, bis 25 cm groer und bis 4 kg leichter Gesellschaftshund, reinwei, eine blasse Elfenbeintnung ist zulssig. Sein Haarkleid ist fr gewhnlich lang, von seidiger Struktur, fast bis zum Boden reichend, ohne Unterwolle. Schert man das Fell entgegen der Zchtertendenz kurz, knnen allerdings auch kleine Kringellckchen entstehen. Die Lebenserwartung betrgt etwa 15 Jahre. Malteser knnen allerdings bis zu 18 Jahre alt werden. Durch einen rtlichen Augenausfluss bildet sich hufig eine rtliche Frbung des Fells rund um die Augenpartie. Wie viele kleine Hunderassen hat auch der Malteser ab dem mittleren Alter hufig Probleme mit Zahnstein und Karies.

Wesensmerkmale der Hunderasse Malteser:

Der Malteser

Legende der Wesensmerkmale

Malteser Bücher und Medien:

Diese Rassen knnten dich auch interessieren:

  • Norwegischer Buhund Der Norwegischer Buhund ist ein bis 46 cm groer, spitzartige Hund mit einem Gewicht bis zu 18 kg. Sein Haar ist dick, reichlich, hart, aber eher glatt anliegend mit dichter Unterwolle, weizenfarben in vielen Schattierungen oder schwarz. Die Ohren sind mittelgro, aufrecht stehend und nach vorne...

  • Rauhhaariger Berner Niederlaufhund Die direkten Vorfahren der Niederlaufhunde, die Standard-Laufhunde, arbeiten seit Jahrhunderten als Sprhunde in den Bergtlern der Schweiz. Die Niederlaufhunde sind indes eine jngere Entwicklung. Alle diese Hunde besitzen ein dickes, anliegendes fell mit dichter, feiner Unterwolle, das sie vor...

  • Azawakh Den eleganten Eindruck den der Azawakh-Windhund vermittelt, resultiert aus seinem schmalen und feingliedrigen Krperbau. Dies wird durch sein eigenstndiges und resolutes Wesen noch unterstrichen. Im Verhltnis zur gesamten Krperlnge sind die Gliedmaen relativ lang, was ihn entsprechend...

  • Japanischer Terrier Der Japan Chin, ein Hund vom Typ Terrier, wird bis zu 33,5 cm gro und 6 kg schwer, dreifarbig mit Kopf schwarz, lohfarben und wei, wei mit schwarzen Flecken. Das Haar ist kurz, glatt, dicht und glnzend. Die Ohren sind hoch angesetzt, mig klein, dnn, V-frmig, hngend und nach vorne...

Neue Artikel:

Osterfest tierfreundlich gestalten

Anlässlich vom vor der Türe stehende Ostern geben Tierschützer Tipps für ein tierfreundliches Osterfest um beim Feiern nicht auf den Tierschutz zu vergessen. Nach wie vor werden Kaninchen unter quälerischen Bedingungen in Käfigen 90 Tage gemästet,...

Hunde an Regentagen beschftigen

Es regnet und der Hund will spielen. Wer kennt das nicht? Regentage und nicht nur einen, sondern direkt mehrere hintereinander. Mit einem jungen Hund sind diese Tage nicht einfach zu bewältigen, denn dieser will spielen und sich bewegen. Zu diesem bekannten Problem gibt es...

Lesetipp:
Das wahre Problem in Spanien

Viele der spanischen Tierschutzverbände verstehen nicht, dass die grausamen „Erhängungen“ der spanischen Galgos derartig viel mediale Aufmerksamkeit erregen, sich aber niemand für die schrecklichen Zustände in der Haltung dieser Tiere zu interessieren scheint....

Warum legen sich Menschen einen Hund zu?

Im Jahre 1996 wurden in Deutschland die Gründe für den Kauf eines Hundes erhoben. Dabei kamen vor allem sieben markante Gründe heraus, warum sich Menschen (in Deutschland) einen Hund zulegen. Hund als Beschützer „Weil ich Hunde einfach gern habe“ behaupteten 81%...