Hollandse Herdershond Rauhaariger Schlag

Hollandse Hedershond, Niederländischer Schäferhund
Hollandse Herdershond Rauhaariger Schlag, Hollandse Hedershond, Niederlndischer Schferhund

Hollandse Herdershond Rauhaariger Schlag Rassengeschichte:

Der Nederlandse oder richtiger Hollandse Herdershond entspricht in weiten Bereichen dem Belgischen Schferhund. Die Rasse kommt aus derselben Gegend wie der "Belgier". Nachdem Belgien im 19. Jahrhundert sich von den Niederlanden trennte, teilte diese Grenze auch die bis da einheitliche "Rasse" auf, ohne sich in den einzelnen Lndern groartig zu verndern. Der Grund ist einfach: "Belgier" und "Niederlnder" waren Gebrauchshunde, die genau auf den Bedarf gezchtet wurden, und der war jeweils identisch. Heutzutage ist die niederlndische Variante sehr selten, ein aufflliger Unterschied ist das Gegenstck zum belgischen "Mali", also der Belgischen Kurzhaarvariante: Der Hollandse Herder ist gestromt. Erst 1960 wurde der Hollandse Herder vom FCI anerkannt.

Allgemeines über den Hollandse Herdershond Rauhaariger Schlag:

Wie bei seinem engen Verwandten, dem Belgischen Schferhund, ist seine Krpergre am Widerrist bis 62 cm bei einem Gewicht von ca 30 kg (Rden). Auch er wird in mehreren Fellvariationen gezchtet, die aber nicht extra benannt werden: Kurzhaarig (eig. Stockhaar), Langhaarig (langstockhaar), Rauhhaarig. Kurz- und Langhaarige sind gold- und silbergestromt - von sehr hell ber mittel bis sehr dunkel. Rauhhaarige sind neben gold- und silbergestromt auch blaugrau, pfeffer- und salzfarben. Die Ohren sind gro und aufrecht stehend, sehr beweglich.
Vom Zuchtverband wird sein Charakter folgendermaen beschrieben: der typische Hund soll anhnglich und folgsam sein, wachsam, natrlich arbeitsfreudig, dabei anspruchslos und von groer Ausdauer. Im Gegensatz zur Schwesterrasse, dem Belgischen Schferhund, soll er toleranter sein gegenber Artgenossen. Mit dem Belgier gemeinsam hat er seine Sensibilitt, eine harte Hand vertrgt er nicht.
hnlich wie beim Belgischen Schferhund wird den drei Varitten ein unterschiedliches Wesen nachgesagt, die kurzhaarigen Variante (entspricht dem Malinois), wird als triebiger angesehen und deswegen als eher fr den Schutzdienst geeignet, die lang- und rauhaarigen Schlge sollen freundlicher, ruhiger, vertrglicher untereinander sein. Allen drei Varitten ist aber gemeinsam die Freude am Hundesport oder der Rettungsarbeit, wobei der Langhaarige Hollndische Schferhund eher eine Ausnahme im Schutzhundesport ist.
Er wird als Schutzhund, Begleithund, Hundesport, Htehund, Rettungshund, Polizeihund verwendet.

Wesensmerkmale der Hunderasse Hollandse Herdershond Rauhaariger Schlag:

Der Hollandse Herdershond Rauhaariger Schlag

  • ist ein Familienhund
  • ist fr die Wohnung geeignet
  • braucht mittlere Fellpflege
  • ist leichtfhrig
  • braucht viel Auslauf
  • ist ein guter Wachhund

Legende der Wesensmerkmale

Hollandse Herdershond Rauhaariger Schlag Bücher und Medien:

Diese Rassen knnten dich auch interessieren:

  • Carolina Dog Carolina Dogs sind eigentlich Wildhunde von Natur aus sehr misstrauisch und scheu gegenber Fremden. Wenn Sie sehr jung erzogen werden sind sie auch sehr liebevolle und anpassungsfhige Haustiere. Wichtig dabei ist sein besonderes Wesen zu akzeptieren und geduldig mit ihm umzugehen. Wie so...

  • Mops Dieser robuste, kompakte Hund ist ein angenehmer Begleithund; er ist intelligent, verspielt, gutmtig und lernwillig. Da er zu bergewicht neigt, ist eine ausgewogene Ernhrung ausgesprochen wichtig. Der Mops ist sehr mutig und unterschtzt oft Gefahrensituationen, z.B. auch mit anderen Hunden,...

  • American Foxhound Der American Foxhound ist eng verwandt mit dem English Foxhound. Whrend der englische Vetter aber hauptschlich in Meuten zur Jagd benutzt wird, ist der amerikanische heutzutage eher ein Showhund und oft auf Ausstellungen zu finden. Der Rcken mig lang, muskuls und krftig. Die Brust soll...

  • Pudel Pudel sind intelligente Hunde, quirlig, verspielt bis ins hohe Alter, kinderlieb und sportlich. Alle Pudel sind gute Wchter und beschtzen ihre Familie und deren Eigentum. Bellen braucht man ihnen nicht beibringen, eher das Gegenteil. Dabei sind sie nicht aggressiv, sondern aufgeschlossen,...

Neue Artikel:

Hundesteuer sparen mit freiwilligen Hundefhrschein in Wien

Seit 2005 gibt es in Wien den freiwilligen Hundeführschein, den die Wiener Tierschutzombudsstelle erstellt hat. Ziel ist es, das Zusammenleben von Mensch und Tier konfliktfrei zu gestalten. Was viele aber nicht wissen: Jeder Absolvent spart sich die Hundesteuer von 72 Euro für...

Gute Nachrichten zum Welthundetag

Tierisch gute Nachrichten zum Welthundetag am 10.Oktober! Eine neue Studie der „University of East Anglia“ beweist aktuell wieder, wie gut der Hund dem Menschen tut. So erhöht regelmäßiges Gehen mit einem Hund die körperliche Aktivität älterer...

Lesetipp:
Zahngesundheit bei Hunden ist wichtig

So wie bei uns Menschen ist die regelmäßige Zahnpflege auch bei Hunden wichtig. Vernachlässigen Hundehalter die Zahnhygiene ihrer Vierbeiner, kann dies zu Problemen führen - Besuche beim Tierarzt sind die Folge. Für die medizinisch sinnvolle Entfernung von...

Der Hund mit dem besten Gedchtnis

Border Collies gelten als besonders talentierte Hunde, wenn es um hervorragende Merkleistungen geht. Ein Exemplar einer amerikanischen Uni stellt nun alles bisher Gekannte in den Schatten. Nach drei Jahren Training kann er mittlerweile über 1.000 Spielsachen unterscheiden. Die...