Parson-Russell-Terrier

Parson-Jack-Russell-Terrier
Parson-Russell-Terrier, Parson-Jack-Russell-Terrier
  • Ursprungsland: Großbritannien
  • Gre: 28 - 38 cm Widerristhöhe
  • Gewicht: 5 - 8 kg
  • Alter 13 - 14 Jahre
  • Fell: weiß/braun, weiß/schwarz, dreifarbig
  • Verwendung heute:
  • früher: Jagdhund, Austreiben von Füchsen
  • FCI-Standard: 339
  • FCI-Gruppe: 3 - Terrier
  • FCI-Sektion: 1

Parson-Russell-Terrier Rassengeschichte:

Der Parson-Russell-Terrier wurde vom Geistlichen (Parson) John (Konsenamen: Jack, "Hunting Parson")Russell, dem "jagenden Pfarrer", zur Fuchsjagd gezchtet. Daher galt die Rasse bis 1990 als Foxterrier. John Russell hatte sich auch nie um die Anerkennung seiner Zucht bemht. Doch am 22. Januar 1990 erkannte der englische Kennel Club den "Parson Jack Russell Terrier" als eigenstndige Rasse an; dem folgte im gleichen Jahr auch die vorlufige Anerkennung durch den FCI und am 1. Juli 2001 die endgltige. Im Rassestandard wurde eine nderung bezglich der Gre vorgenommen und auch der Name wandelte sich von Parson Jack Russell Terrier in Parson Russell Terrier.

Allgemeines über den Parson-Russell-Terrier:

Der Parson Russell Terrier ist ein temperamentvoller, anpassungsfhiger, intelligenter und kinderlieber Hund. Er wei genau, was er will und schaut mit Freundlichkeit, Unbeschwertheit und Neugierde in die Welt. Seine Schulterhhe liegt zwischen 31 (mind. Hndin) und 38 cm (max. Rde).
Ein echter Parson Russell Terrier ist ein lebhafter und aktiver Terrier. Er ist aufgeweckt, furchtlos und voller Selbstvertrauen. Immer neugierig auf alles ringsum, stellt er gerne Unsinn an und ist dabei freundlich und liebevoll.
Seine Ursprnge findet der Parson Russell Terrier in der Baujagd (die Jagd im Fuchsbau). Die Neigung den Fuchs bei der Jagd eher zu stellen als anzugreifen, macht die Rasse fr den Jger attraktiv, da dabei weder Hund noch Fuchs Verletzungen davon tragen. Er gilt als "Gentleman" unter den Jagdgebrauchshunden. Diese Eigenschaft macht ihn auch zum tollen Familienhund und Kinderfreund.
In Deutschland nimmt seine Verbreitung als Familienhund zu. Mehrere Terrier-Rassezuchtverbnde existieren, zwei davon ausschlielich fr den Parson Russell Terrier (der Parson Russell Terrier Club Deutschland FCI/VDH/JGHV, Parson Jack Russell Terrier Club of Germany e.V.), und sorgen fr die Einhaltung des Rassestandards und der Erhaltung der Gesundheit.

Wesensmerkmale der Hunderasse Parson-Russell-Terrier:

Der Parson-Russell-Terrier

  • ist fr die Wohnung geeignet
  • braucht mittlere Fellpflege
  • braucht viel Auslauf

Legende der Wesensmerkmale

Parson-Russell-Terrier Bücher und Medien:

Diese Rassen knnten dich auch interessieren:

  • Segugio Italiano (Kurzhaar) Der Name des Segugio Italiano oder "Cane di seguito" leitet sich von dem Verbum "seguire=folgen" ab. wrtlich bersetzt ist er also ein "Verfolgungshund" was seine Funktion bei der Jagd ja auch umschreibt. Die Ursprnge dieser ungewhnlich attraktiven Rasse kann man am Krperbau sehen. Der...

  • Tibet-Spaniel Der Tibet-Spaniel gehrt zu den wenigen Hunden, die sich ber die Jahrhunderte, vielleicht Jahrtausende kaum verndert haben. Er ist ein Gesellschaftshund der bis 25,4 cm gro und bis 7 kg schwer wird, alle Farben und deren Kombinationen miteinander knnen vorkommen, das Deckhaar ist seidig, von...

  • Praszk Krysavik Diese Rasse wird modern als Toy bezeichnet, damit sind sehr kleine, leichte Hunde gemeint. Das Fell ist wie beim hnlich aussehenden Zwergpinscher kurz und anliegend, schwarz mit "lohfarbenen" (gelben) Stellen "Black and Tan" (Diese lohfarbenen Abzeichen sind oberhalb der Augen, auf den Wangen,...

  • Flat Coated Retriever Der Flat Coated Retriever ist ein passionierter Jagdhund mit unermdlichem Finde - und Apportierwillen. Sein etwas berschumendes Temperament gepaart mit Sensibilitt stellt vor allem in der Jugend groe Anforderungen an die Geduld und das Einfhlungsvermgen des Besitzers. Wenn jedoch stets...

Neue Artikel:

Hunde an Regentagen beschftigen

Es regnet und der Hund will spielen. Wer kennt das nicht? Regentage und nicht nur einen, sondern direkt mehrere hintereinander. Mit einem jungen Hund sind diese Tage nicht einfach zu bewältigen, denn dieser will spielen und sich bewegen. Zu diesem bekannten Problem gibt es...

Unangenehmer Hundegeruch: Was tun?

Hin und wieder wird die Freude an der Hundehaltung durch unangenehmen Hundegeruch getrübt, den der Hund verströmt und der sich teilweise in der ganzen Wohnung festsetzt. Insbesondere wenn Besuch ansteht, wird dies zum Problem. Der Hund selbst kann aber natürlich nichts...

Lesetipp:
Erste-Hilfe-Tipps fr Hundebesitzer

Sommer, Sonne und endlich wieder Urlaub: fr Hundebesitzer nicht blo ganz allgemein die schnsten Wochen des Jahres, sondern auch die Chance, sich endlich einmal nach Herzenslust mit dem geliebten Vierbeiner zu beschftigen. Der Hund sieht das genauso: Auch im Urlaub ist er am liebsten bei...

Die Leishmaniose

Sandmcke als Krankheitsbertrger Diese ist eine gefhrliche, mglicherweise sogar tdliche Erkrankung, die durch den Stich einer Sandmcke (Schmetterlings- oder Engelsmcken) bertragen werden kann. Diese Mcken bertragen einzellige Parasiten, die sich in der Blutbahn des Hundes vermehren und...