Patterdale-Terrier

Patterdale-Terrier
  • Ursprungsland: Großbritannien
  • Gre: 29.5 - 30.5 cm Widerristhöhe (Kleine Hunderasse)
  • Gewicht: 6 - 12 kg
  • Alter 13 - 14 Jahre
  • Fell: kurzhaarig und rauhhaarig, schwarz, rot, braun, selten black & tan
  • Verwendung heute: Begleithund, Kaninchen-, und Rattenjagd
  • früher: Kaninchenjagd

Patterdale-Terrier Rassengeschichte:

Die Rasse ist etwa um 1800 im Norden Englands in einem Ort Namens Patterdale in Cumberland entstanden. Alternativ wird er auch als Fell-Terrier oder schwarzer Terrier bezeichnet. Er hat sich seine Eigenart als Jagdhund bewahrt, weil er nie auf Schnheit sondern auf Gebrauchstchtigkeit gezchtet wurde. Ca.1978 wurden die ersten Patterdales nach Amerika importiert, wo sie sich inzwischen groer Beliebtheit erfreuen. Sehen wir von Amerika ab, ist er auerhalb der Britischen Insel kaum bekannt.

Allgemeines über den Patterdale-Terrier:

Der Patterdale-Terrier ist eine nicht von der FCI anerkannte britische Hunderasse. Er ist etwa 6-10 kg schwer wird er in schwarz, rot, schokoladenfarben, leberfarben (Red Nose), teilweise auch mit weien Abzeichen, gezchtet. Er wird 25 cm bis 35 cm gro und sein Haar ist entweder glatt oder rauh, mit terriertypische Ohren (stehend im oberen Teil nach vorne geklappt).
Der Patterdale findet hauptschlich als Jagdhund (speziell fr die Baujagd auf Fuchs & Dachs ) verwendung.

Wesensmerkmale der Hunderasse Patterdale-Terrier:

Der Patterdale-Terrier

  • braucht mittlere Fellpflege
  • braucht viel Auslauf

Legende der Wesensmerkmale

Patterdale-Terrier Bücher und Medien:

Diese Rassen knnten dich auch interessieren:

  • Shih Tzu Der Shih-Tzu ist ein robuster, sehr stark behaarter Hund mit "arroganter" Krperhaltung. Er wird bis 26,7 cm gro und dabei 8,1 kg schwer. Sein Haar ist lang, dicht, mit reichlich Unterwolle, alle Farben sind blich, auch mehrfarbig. Das Hngeohr hat ein langes Ohrleder, ist so dicht mit Haar...

  • Whippet Auf Geschwindigkeit und Leistung optimierter kleinerer, bis 51 cm groer Windhund. Physisch entspricht er fr den Laien einem kleinen Greyhound, soll sich aber deutlich im Exterieur von diesem unterscheiden. Die Neigung zum Zittern und der eingezogene Schwanz wird des fteren flschlicherweise...

  • Petit Griffon de Gascogne Der Petit Basset Griffon Venden wird hauptschlich zur Jagd auf Kaninchen eingesetzt. Er hat gute Wach- und Schutzinstinkte. Als fr die Jagd gezchteter Hund vergisst er leicht seine "Erziehung", wenn er eine Spur bemerkt. In der Familie ist er frhlich, aufgeweckt, immer zu Streichen...

  • Petit Bleu de Gascogne In den sechziger Jahren galt der Petit Bleu als ausgestorben. Tatschlich aber arbeiten heute Zchter an einer Herstellung dieser alten Rasse.Der Petit Grand Bleu ist noch am hufigsten in Sdwestfrankreich anzutreffen. Er ist ein hervorragender Jger. Dank seiner hervorragender Nase ist er...

Neue Artikel:

Gute Nachrichten zum Welthundetag

Tierisch gute Nachrichten zum Welthundetag am 10.Oktober! Eine neue Studie der „University of East Anglia“ beweist aktuell wieder, wie gut der Hund dem Menschen tut. So erhöht regelmäßiges Gehen mit einem Hund die körperliche Aktivität älterer...

Haustier mit Demenz: Was Tierhalter beachten sollten

Immer öften werden Tierhalter mit Demenz bei ihren Haustieren konfrontiert. Durch gute medizinische Versorgung, Pflege und hochwertiges Futter werden Haustiere immer älter. Mit diesem erhöhten Alter der Haustiere treten leider aber auch typische Erkrankungen auf. Demenz ist eine...

Lesetipp:
Welttierschutztag in Deutschland

Zum Welttierschutztag in Deutschland veranstalten viele Tierschutzorganisationen diverse Aktionen um auf das weltweite Leid und den Schutz von Tieren aufmerksam zu machen. Natürlich ist es nicht damit getan, dass über Tierschutz nur an einem Tag im Jahr gesprochen wird. Viele...

Dit fr Tiere

Washington - Zu viel Speck auf den Rippen ist kein "menschliches" Problem. Auch Haustiere leiden zunehmend unter zu viel Gewicht, stellten Wissenschaftler jetzt fest. Zu schaffen machen den fettleibigen Vierbeinern dieselben Beschwerden wie den Menschen: Diabetes, Herz-Kreislauf-Probleme,...