Russischer Schwarzer Terrier

Russischer Terrier, Schwarzer Terrier
Russischer Schwarzer Terrier, Russischer Terrier, Schwarzer Terrier

Russischer Schwarzer Terrier Rassengeschichte:

Der grosse schwarze russische Terrier, jetzt schwarzer Terrier, ist nicht wie viele Hunderassen aus Gebrauchstypen allmhlich entstanden, seine Entstehung wurde genau geplant. In den 1940er Jahren wollte sich die damalige Rote Armee einen Diensthund zum Bewachen ihrer Anlagen und als Grenzschutzhund schaffen. Der Armeezwinger Roter Stern einen Hund fr seine eigenen Bedrfnisse zu zchten, nach einem Zuchtprogramm, das sowjetische Kynologen entworfen hatten. Das Zuchtziel war ein groer, massiver, robuster temperamentvoller und arbeitswilliger Hund, vielseitig verwendbar, der sich sehr gut den groen klimatischen Unterschieden des groen Landes anzupassen vermochte. Man ging von Anfang an systematisch vor und paarte einen Riesenschnauzer-Rden mit einer Airedale-Terrier-Hndin, einen Rottweiler-Rden mit einer Riesenschnauzer-Hndin und nochmals einen Riesenschnauzer-Rden mit einer Airedale-Terrier-Hndin. Dabei entstanden 4 Zuchtlinien. Insgesamt waren ca. 20 Rassen an der Entstehung des Schwarzen Terriers beteiligt. Inzestverpaarungen wurden vermieden. So hatte man bald einen Hund, der sehr stabil im Charakter und Temperament, aber nicht in seinem ueren war. Zu diesem Zeitpunkt waren aber auch nur Charakter und Temperament gefragt. Die Hunde bewachten z. B. Grenzen und wurden zum Objektschutz eingesetzt.
Am 13. Mai 1981 wurde der Schwarze Terrier als die damals jngste russische Hunderasse anerkannt. Die Anerkennung durch die FCI erfuhr die Rasse am 22./23. Mai 1984 in Mexiko.

Der Russische Terrier ist ein derber bis zu 72cm groer Gebrauchshund. Hndinnen sind von den greren und krftigeren Rden deutlich zu unterscheiden. Er ist schwarz, auch mit grauem Stichelhaar, dazwischen hartes, dichtes, eng anliegendes 4 bis 10 cm langes Rauhhaar. An der oberen Lefze hat er einen rauhen, brstenhnlichen Schnurrbart, am Unterkiefer einen Bart. Die Augenbrauen sind rau und struppig. Die Ohren sind hoch angesetzt, ber den Knorpeln hngend, klein und dreieckig. Die vordere Kante liegt eng am Schdel an.

Allgemeines über den Russischer Schwarzer Terrier:

Russische Terrier sehen zwar mitunter furchterregend aus, aber sie sind keineswegs aggressiv. Sie sind Fremden gegenber wachsam und misstrauisch. Sie drfen aber keine extreme Reizbarkeit zeigen, sondern sind ausgeglichen und greifen auch nicht gleich an. Als Schoss oder Wohnungshund sind sie eindeutig zu gross und auch zu gerne im Freien. Sie sind sehr gelehrig und arbeitswillig, brauchen aber eine konsequente Erziehung.

Wesensmerkmale der Hunderasse Russischer Schwarzer Terrier:

Der Russischer Schwarzer Terrier

  • ist fr die Wohnung geeignet
  • braucht viel Fellpflege
  • braucht Auslauf
  • ist ein guter Wachhund

Legende der Wesensmerkmale

Russischer Schwarzer Terrier Bücher und Medien:

Diese Rassen knnten dich auch interessieren:

  • Hollandse Herdershond Langhaariger Schlag Wie bei seinem engen Verwandten, dem Belgischen Schferhund, ist seine Krpergre am Widerrist bis 62 cm bei einem Gewicht von ca 30 kg (Rden). Auch er wird in mehreren Fellvariationen gezchtet, die aber nicht extra benannt werden: Kurzhaarig (eig. Stockhaar), Langhaarig (langstockhaar),...

  • Petit Bleu de Gascogne In den sechziger Jahren galt der Petit Bleu als ausgestorben. Tatschlich aber arbeiten heute Zchter an einer Herstellung dieser alten Rasse.Der Petit Grand Bleu ist noch am hufigsten in Sdwestfrankreich anzutreffen. Er ist ein hervorragender Jger. Dank seiner hervorragender Nase ist er...

  • Zwergschnauzer Der Zwergschnauzer ist ein verkleinertes Abbild des Schnauzers, ohne die Mngel zwerghafter Rassen. Laut Rassestandard ist er klein, krftig, eher gedrungen als schlank, rauhhaarig und elegant. Ein weiteres Merkmal ist der quadratische Bau, wobei die Widerristhhe ungefhr der Rumpflnge...

  • Beauceron Der Beauceron ist ein grerer (bis 70 cm) Gebrauchshund, der etwa dem Dobermann hnelt. Als besonderes Merkmal hat der Beauceron doppelte Afterkrallen. Das Haar ist krftig, kurz, dick, festanliegend, 34 cm lang in Schwarz mit lohfarbenen Brand oder blau gefleckt mit lohfarbenen Abzeichen:...

Neue Artikel:

Gute Nachrichten zum Welthundetag

Tierisch gute Nachrichten zum Welthundetag am 10.Oktober! Eine neue Studie der „University of East Anglia“ beweist aktuell wieder, wie gut der Hund dem Menschen tut. So erhöht regelmäßiges Gehen mit einem Hund die körperliche Aktivität älterer...

Haustier mit Demenz: Was Tierhalter beachten sollten

Immer öften werden Tierhalter mit Demenz bei ihren Haustieren konfrontiert. Durch gute medizinische Versorgung, Pflege und hochwertiges Futter werden Haustiere immer älter. Mit diesem erhöhten Alter der Haustiere treten leider aber auch typische Erkrankungen auf. Demenz ist eine...

Lesetipp:
Tierschutzexperten raten vom Urlaub mit Hund in Dnemark ab

Für viele deutsche Hundehalter erscheint ein Urlaub in Dänemark mit Hund perfekt. Das Land ist mit dem Auto gut erreichbar, hat ein mildes Klima und viele Dünen und Strand. Alles andere als hundefreundlich ist aber das dänische Hundegesetz. Ein...

Prinzessin Anne vor Gericht

Prinzessin Anne (52), die Tochtern der britischen Knigin Elizabeth II. (76), muss als erster Royal seit 100 Jahren persnlich vor Gericht erscheinen. Das hat am 09. Oktober 2002 der Richter Terry English entschieden. Anne und ihr Ehemann Tim Laurence (47) mssen sich am 21. November 2002 vor...