Kuvasz

Kuvasz
  • Ursprungsland: Ungarn
  • Gre: 66 - 75 cm Widerristhöhe
  • Gewicht: 30 - 52 kg
  • Alter 12 - 14 Jahre
  • Verwendung heute: Begleit- und Schutzhund
  • früher: Herdenbewacher
  • FCI-Standard: 54
  • FCI-Gruppe: 1 - Htehunde und Treibhunde
  • FCI-Sektion: 1

Kuvasz Rassengeschichte:

Der Name Kuvasz stammt, wie die Hunde ursprnglich auch, aus dem trkisch-asiatischen Raum von dem Wort Kawash oder Kawass, das soviel wie bewaffneter Sicherheitswchter oder Bogenschtze heit. Bei Ausgrabungen im alten Sumer fand man Tontfelchen, auf denen neben konomischen Aufzeichnungen auch hnliche Hunde abgebildet und mit KU-AS-SA bezeichnet sind.

Kuvaszhnliche Hunde waren wahrscheinlich schon zur Zeit der ersten groen Vlkerwanderung, beginnend mit dem Hunneneinfall ins Land der Ostgoten im Jahre 375 n. Chr., Begleiter der Magyaren. Es gibt auch eine Theorie, wonach der Kuvasz zu der Zeit in Ungarn erschienen ist, als die Kyptschaken (Kumanen) im Magyarentum aufgegangen sind (13. Jahrhundert). Aufzeichnungen gibt es aus der Zeit von Knig Matthias (Matthias Corvinus, 14581490), aus denen ersichtlich ist, dass der Kuvasz zu Wolfs- und Brenjagden des Hofes verwendet wurde und seine besten Exemplare im Kreise des Hochadels gegenseitig als Geschenke dienten. Die moderne Forschung hat die enge Verwandtschaft des Kuvasz zur Tibetdogge und ber sie die Herkunft von den Molossern besttigt. Um die Wlfe, Bren, Raubkatzen und Ruber erfolgreich von den Herden fernzuhalten, waren Mut, Klugheit, Kraft, krperliche Gewandtheit und Zhigkeit Voraussetzung, denn ohne dies gab es kein berleben.

Allgemeines über den Kuvasz:

Der Kuvasz wird er als ungarischer Hirtenhund gelistet ist aber eher ein Herdenschutzhund ist.
Der Kuvasz sieht zwar dem Golden Retriever hnlich hat aber vom Temperament und von der Verwendung nichts mit ihm gemein. Als Herdenschutzhund ist der Kuvasz eher ein selbstndig agierender Wachhund. Diese Rasse hat Temperament und entwickelt sich am besten da, wo ihr natrlicher Instinkt des Wachens und Schtzens nicht brach liegen muss. Ideal als Revier ist ein Haus mit Gartengrundstck, welches er bewachen kann.
Der Kuvasz ist hochintelligent, denkt und handelt selbstndig und folgt aus Zuneigung; er macht um so mehr Freude, je mehr er Familienmitglied sein darf. Trotz ausgeprgtem Selbstbewusstsein ist der Kuvasz sehr empfindsam. Der liebevoll konsequent und geduldig (niemals mit Hrte und Gewalt) erzogene Kuvasz wird ein uerst treuer und angenehmer, ruhiger Hausgenosse. Hierzu ein Satz von Pl Srkny: "Treffen auf den Kuvasz nur gute Eindrcke, so wird er beispiellos gutmtig, in roher Umgebung verwildert er und wird gefhrlich."

Unter erfahrener Anleitung kann man mit dem Kuvasz die Begleithundprfung ablegen. Er zeigt sich bei entsprechend einfhlsamer, geduldiger Ausbildung manchmal sogar als begabter Fhrten- und Rettungshund, wird jedoch niemals den sprichwrtlichen Gehorsam zum Beispiel eines deutschen Schferhundes zeigen, dazu ist er zu eigenwillig. Eine Schutzhundeausbildung und -prfung ist gerade wegen dieses Charakterzugs auch nicht zu empfehlen. Den Kuvasz zeichnet eine hohe Reizschwelle aus. Wichtig ist es, ihn von Anfang an Kontakte mit anderen Menschen und Hunden aufnehmen zu lassen, er wird dadurch umgnglicher und freundlicher nach auen, ohne dass seine Wachsamkeit darunter leiden wird. Er ist sehr ausdauernd und hat Freude, wenn es khl ist, neben dem Fahrrad zehn bis 15 km zu laufen, bei entsprechendem Training auch mehr. Er eignet sich als Begleithund fr Reiter, wenn er von klein auf daran gewhnt wird.
Der Kuvasz ist mit seinen bis zu 76 cm Widerristhhe und bis zu 62 kg Gewicht ein beeindruckender Hund. Neben dem ausdrucksvollen Gesicht fllt der Kuvasz auch durch sein starkes, muskulses, dennoch elegantes und damit harmonisches Gesamtbild auf. Das Haarkleid ist in aller Regel wei und zumeist gewellt bis lockig. Auffallend sind auch die dunklen, wachsamen Augen sowie die schwarze Pigmentierung an Nase und Lefzen.

Wesensmerkmale der Hunderasse Kuvasz:

Der Kuvasz

  • braucht mittlere Fellpflege
  • braucht Auslauf
  • ist ein guter Wachhund

Legende der Wesensmerkmale

Kuvasz Bücher und Medien:

Diese Rassen knnten dich auch interessieren:

  • Franzsischer Laufhund Weiss-Schwarz Der Franais blanc et noir wird allgemein fr die Jagd auf kleine Wildarten verwendet. Er ist sehr ausdauernd und besitzt eine unerschpfliche Energie. Wie die groen Anglo-Franzosen hat er ein freundliches, sanftes Wesen; er ist kinderlieb und leicht zum Gehorsam zu erziehen. Er ist jedoch nicht...

  • Redbone Coonhound Der Redbone Coonhound ist der einzige einfarbige Coonhound. Er ist wie alle Coonhounde eine in den USA entwickelte Hunderassen. Ihr Haupteinsatzgebiet ist die Jagd auf den Waschbr (engl. Racoon oder kurz Coon). Die Hunde haben die Aufgabe, Waschbren aufzuspren und spurlaut auf einen Baum zu...

  • Hollandse Herdershond Wie bei seinem engen Verwandten, dem Belgischen Schferhund, ist seine Krpergre am Widerrist bis 62 cm bei einem Gewicht von ca 30 kg (Rden). Auch er wird in mehreren Fellvariationen gezchtet, die aber nicht extra benannt werden: Kurzhaarig (eig. Stockhaar), Langhaarig (langstockhaar),...

  • Deutsch Kurzhaar Der Kurzhaar ist ein bis 66 cm groer und 32 kg schwerer Jagdhund. Sein Haar ist kurz und dicht, soll sich derb und hart anfhlen in vielen Variationen von braun, braunschimmel, schwarzschimmel, schwarz, wei, jeweils mit Platten, Tupfen. Sein kurzes Fell ist relativ pflegeleicht. Die Ohren sind...

Neue Artikel:

Hundesteuer sparen mit freiwilligen Hundefhrschein in Wien

Seit 2005 gibt es in Wien den freiwilligen Hundeführschein, den die Wiener Tierschutzombudsstelle erstellt hat. Ziel ist es, das Zusammenleben von Mensch und Tier konfliktfrei zu gestalten. Was viele aber nicht wissen: Jeder Absolvent spart sich die Hundesteuer von 72 Euro für...

Gute Nachrichten zum Welthundetag

Tierisch gute Nachrichten zum Welthundetag am 10.Oktober! Eine neue Studie der „University of East Anglia“ beweist aktuell wieder, wie gut der Hund dem Menschen tut. So erhöht regelmäßiges Gehen mit einem Hund die körperliche Aktivität älterer...

Lesetipp:
Hauterkrankungen

Als ein großes Organ des Körpers besitzt die Haut (Cutis) eine äußerst wichtige Funktion für Mensch und Tier. Sie ist unser natürlicher Schutzmantel bei Kälte und Hitze, sie schützt uns vor der Austrocknung, vor Krankheitserregern und vielen anderen...

BOGAR - Phytotherapie fr Haustiere

Pure Pflanzenkraft – beachtliche Effekte! Schon vor Tausenden von Jahren wurden z.B. in China Heilpflanzen zu medizinischen Zwecken eingesetzt. Neuerdings sind rein pflanzliche Präparate auch für Haustiere erhältlich. Pure Pflanzenkraft – beachtliche Effekte! Nach...