Tiermesse TIERisch gut in Karlsruhe

Tiermesse TIERisch gut in Karlsruhe

Viel los war letztes Wochenende auf der Tiermesse TIERisch gut in Karlsuhe. Rund 40.000 Besucher und mehr als 10.000 Hunde kamen an den beiden Messetagen zur TIERisch gut in den Karlsruher Messehallen. Die Geschäftsführerin der Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH freute sich, dass die Tiermesse bei vielen Tierliebhabern im Südwesten Deutschlands als fester Termin am Jahresende eingeplant ist. Die stabilen Besucherzahlen der TIERisch gut und die gewachsene Kaufbereitschaft der Besucher würde die Bedeutung und das Interesse am Haustier widerspiegeln.

Rahmenprogramm auf der TIERisch gut in Karlsruhe

Agility TIERisch gut

Das umfassende Angebot der Tiermesse belohnten die Besucher laut Angabe des Veranstalters mit guten Werten. 93 Prozent der Befragten waren mit ihrem Besuch zufrieden. Jeder Dritte vergab die Bestnote.

Beliebt waren vor allem das kostenlose Vortrags- und Seminarangebot sowie das vielseitige Unterhaltungsprogramm, das insgesamt mehr als 50 Stunden umfasste. Dazu zählten unter anderem die Rassehunde-Ausstellung, Mischlingshundewettbewerb, Dog Dancing in der Aktionshalle mit Mica Köppel und das Rassehundeinfo-Forum: Welche Rasse passt zu mir?

Besonders interessiert waren die Besucher am Thema Tiergesundheit. Hierzu wurden Seminare zu Themen wie Naturheilkunde für Hunde und Katzen, Erkennen von Vergiftungen und Erste Hilfe bei Vierbeinern angeboten. 

Das Informationsforum Hundegesundheit, das zum ersten Mal in Kooperation zwischen dem Bundesverband praktizierender Tierärzte Baden-Württembergs und der Landestierärztekammer Baden-Württemberg veranstaltet wurde, war laut Dr. Thomas Steidl, Präsident der Landestierärztekammer Baden-Württemberg, ein Besuchermagnet. Für ihn bietet die TIERisch eine ausgezeichnete Plattform, um die Landestierärztekammer und deren Bemühungen zur Haustiergesundheit zu präsentieren. Es kamen viele interessierte Besucher zum Vortragsprogramm. Aber auch mit konkreten Fragen zur Gesundheit ihres Hundes.

Angebote auf der Karlsruher TIERisch gut

Hund Hundebett

Auch die Produkte und Dienstleistungen der über 280 Aussteller überzeugten die Besucher – mehr als 80 Prozent kauften direkt auf der Messe ein.

Wir sind seit Jahren im Katzen- und im Hundebereich als Aussteller vertreten und mit dem Verlauf der Messe sehr zufrieden. Sowohl Stammkunden als auch zahlreiche Neukunden haben sich bei uns beraten lassen und eingekauft. Im Vergleich zum letzten Jahr konnten wir vor allem an unserem Stand im Katzenbereich den Umsatz steigern

so Tobias Schmidt, Geschäftsführer von Zoo & Co.

VDH und DEKZV ziehen Bilanz

Herzstück der TIERisch gut waren auch in diesem Jahr die

  • 72. Internationale Rassehundeausstellung (IRAS)
  • 5. Nationale Rassehundeausstellung (NRAS) Karlsruhe des Landesverbands für Hundewesen Baden-Württemberg, zu der 5813 Rassehunde gemeldet waren
  • Edelkatzenausstellung des 1. DEKZV

Die anhaltend hohe Meldezahl bei IRAS und NRAS zeigt, dass die Veranstaltung sich gut etabliert hat. Sowohl von Richtern und Hundeausstellern als auch von den Besuchern haben wir durchweg positives Feedback erhalten. Wir schauen gerne auf die bereits fünfjährige erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Messe Karlsruhe zurück und freuen uns bereits auf die nächste Veranstaltung.

resümiert Ulrich Reidenbach, 1. Vorsitzender des VDH Baden Württemberg.

Dietmar Sagurski, 1. Vorsitzender des 1. DEKZV, freut sich, dass auch in diesem Jahr rund 600 Katzen gemeldet wurden. Erstmals haben Thai-Katzen an der Ausstellung teilgenommen. Diese neue Rasse war bereits mit rund 30 Katzen vor Ort vertreten. Die Akzeptanz, die positiven Rückmeldungen der Besucher und Aussteller und die zunehmende Internationalisierung des Richterkollegiums spreche laut dem DEKZV Vorsitzenden für Karlsruhe. 

Was sagen Aussteller zur TIERisch gut?

Langjährige Aussteller, wie bosch Tiernahrung, loben vor allem die Zuverlässigkeit. Die Firma ist bereits von Anfang als Aussteller dabei und war wie in den vergangenen Jahren sehr zufrieden. Bereits fix eingeplant ist die Teilnahme 2017. Bei vielen Ausstellern, wie Steinis Petshop, war bereits mit Messebeginn der Stand gut besucht: "Bereits mit der Öffnung der Messehallen waren zahlreiche Besucher an unserem Stand. Letztes Jahr waren wir schon sehr zufrieden, in diesem Jahr läuft es jedoch noch besser", sagte Peter Steinhauf.

Die sechste TIERisch gut, die 73. IRAS, die 6. NRAS und die Edelkatzenausstellung finden am 2. und 3. Dezember 2017 in der Messe Karlsruhe statt.

Link:

Hundeausstellungen in Deutschland

Bilder: KMK / Jürgen Rösner

Quelle: KMK

Ähnliche Themen & Ratgeber im Hundemagazin:

Internationale Hundeausstellungen in Deutschland Internationale Hundeausstellungen in Deutschland

In Deutschland finden dieses Jahr folgende internationale Hundeausstellungen statt. Hundeausstellungen 2022 Erfurt 7./8. Mai 2022 Lingen 14./15.Mai 2022 Dortmund 27. - 29. Mai 2022 Neumünster 5./6. Juni 2022 Gießen Abgesagt Meisdorf Abgesagt Neuss 09./10. Juli 2022 Offenburg 16./17. Juli 2022 Chemnitz 23./24. Juli 2022 Oldenburg 06./07. August 2022 Ludwigshafen...

Diese Rassen könnten dich auch interessieren:

  • Deutscher Jagdterrier Der deutsche Jagdterrier wird bis zu 40 cm groß und als Rüde 8,5 bis 10 kg, als Hündin 7 bis 9,5 kg schwer. Sein Haar ist dicht, glatt oder rau in schwarz, dunkelbraun oder schwarzgrau meliert mit rotgelben und scharf abgegrenzten Abzeichen. Die Ohren sind hoch angesetzt und zeigen ein leicht...

  • Ariegéois Der Ariégeois wird auch Hasenhund genannt, hergeleitet aus seinem speziellen Einsatzgebiet. Sehr ähnlich ist der Braque de l' Ariége, ein Vorstehhund; er wird oft mit dem Ariégeois verwechselt. Eine Rasse geschaffen für die Jagd n der südlichen Ecke Frankreichs. Das Land ist trocken,...

  • Deutscher Schäferhund Der Deutsche Schäferhund ist vom Wesen her ausgeglichen, selbstsicher, treu, anhänglich, klug und wachsam. Er wird als Hund der Superlative bezeichnet, was Intelligenz, Führigkeit, Arbeitsbereitschaft und körperliche Gewandtheit anbelangt. Daher ist er nicht nur für...

  • Segugio Italiano (Kurzhaar) Der Name des Segugio Italiano oder "Cane di seguito" leitet sich von dem Verbum "seguire=folgen" ab. wörtlich übersetzt ist er also ein "Verfolgungshund" was seine Funktion bei der Jagd ja auch umschreibt. Die Ursprünge dieser ungewöhnlich attraktiven Rasse kann man am Körperbau sehen. Der...