Russische Fluglinie Aeroflot registriert eigene Spürhundrasse

Hunderasse Shalaika Aeroflot

Die russische Fluglinie Aeroflot hat seine eigene Shalaika-Spürhundrasse beim russischen Kynologieverband registriert. Die Airline gewährleistet mit den Hunden nach eigenen Angaben die Sicherheit am Boden und in der Luft.

Über die Hunderasse Shalaika

Der Shalaika ist ein russischer Schakal-Hund-Hybride, der aus einer ursprünglichen Kreuzung zwischen zwei Finnischen Lapplandhirtenhunden und zwei Turkmenischen Goldschakalen hervorgegangen ist. Die Hunderasse wurde vom russischen Biologen Klim Sulimov für den Sicherheitsdienst bei Aeroflot gezüchtet. Seit 2001 sind die Spürhunde für die Airline ihren Dienst. Derzeit hat Aeroflot um die 50 Hunde im Einsatz.

Die offizielle Präsentation der Hunde fand auf dem internationalen Flughafen Moskau-Sheremetyevo unter Anwesenheit des Züchters der Shalaika-Hunde Klim Sulimov und Kynologen statt. Die Hunde wurden von Aeroflots stellvertretendem Direktor für Flugsicherheit Azat Zaripov vorgestellt.

Diensthunde bei der Aeroflot

Weil das Diensthundprogramm in Russland so erfolgreich war, hat die Fluglinie Aeroflot ein Hardware- und Softwaresystem für olfaktorisches Monitoring eingeführt. Hunde werden dabeiu mit einer spezieller Ausrüstung ausgestattet, um die Art der aufgespürten Substanzen besser zu identifizieren und die Informationen an einen PC zu übertragen. 2019 wird Aeroflot die Shalaikas und das olfaktorische Monitoring-System bei der internationalen Hundeausstellung Eurasia 2019 präsentieren.

  • Im Dezember 2018 hat die Airline mit dem Projekt Aeroflot Sulimov Dogs bei den Innovation Time Awards den Sieg in der Kategorie Biotechnology and Genetic Engineering davongetragen.
  • Für das Facebook-Projekt Sulimov Dogs wurde die Airline bei den IPRA Golden World Awards mit den Preisen für Travel and Tourism, Digital Media Relations und Community Engagement ausgezeichnet.

Informationen zu Aeroflot

Aeroflot Flugzeug

Aeroflot ist das Flaggschiff der russischen Fluggesellschaften und Partner der globalen Sky Team Airline-Allianz. Aeroflot fliegt mit 252 Maschinen 152 Ziele in 55 Ländern an. 2017 beförderte Aeroflot 32,8 Millionen Passagiere.

Ähnliche Themen & Ratgeber im Hundemagazin:

Urlaub mit Hund - Tipps für schöne Reisen

Mit unserem Infos & Tipps für die Reise mit Hund, kannst du dich gut auf den wohlverdienten Urlaub vorbereiten.

Urlaub mit Hund am Meer - Worauf achten? Urlaub mit Hund am Meer - Worauf achten?

Tipps für einen gelungenen Strandurlaub mit Hund Gerade für reisefreudige Hundehalter ist ein Urlaub mit Hund am Meer einer der Höhepunkte der Urlaubszeit. Denn was gibt es schöneres, wenn die Sonne vom blauen Himmel scheint, als gemeinsam mit seinem Hund im Meer zu spielen und sich abzukühlen? Damit der Urlaub am Meer mit seinem Vierbeiner unbeschwert...

Diese Rassen könnten dich auch interessieren:

  • Drever "Drev" heißt zu deutsch "jagen", damit ist klar, das es sich beim Drever um einen reinen Jagdhund handelt. Der Drever ist außerhalb Schwedens selten, doch in seiner Heimat ist der Drever zum beliebtesten Helfer der schwedischen Jäger geworden. Im Wesen entspricht der Drever anderen...

  • Briquet Griffon Vendéen Obwohl der Briquet Griffon Vendéen ein ausgezeichneter Jäger ist wurde er von dem Basset griffon, seinem kleineren Bruder fast völlig verdrängt. Die Hasenjäger wollten einfach einen Hund der weniger schnell war als der Briquet Griffon Vendéen. Seine jagdlichen Eigenschaften machten ihn dann...

  • Weimaraner Der Weimaraner galt früher als Försterhund wegen seines recht ausgeprägten Schutztriebes. Aus diesem Grund wird die Rasse auch nicht für Anfänger empfohlen. Die Erziehung und Ausbildung erfordert ein hohes Maß an Konsequenz und Durchsetzungsvermögen. Vor der...

  • Lucas-Terrier Der Lucas Terrier ist ein Hund ohne Aggression, bekannt für seine Gutmütigkeit. Das ebnete dem Hund den Weg zum Begleithund, wobei auch sein apartes Äußeres wohl beiträgt. Er ist, bei Terriern eher selten, auch für Anfänger geeignet; er nimmt nichts übel,...