Montenegrinischer Gebirgslaufhund

Jugoslavenski planinski gonic, Jugoslawischer Gebirgslaufhund
Montenegrinischer Gebirgslaufhund, Jugoslavenski planinski gonic, Jugoslawischer Gebirgslaufhund

Montenegrinischer Gebirgslaufhund Rassengeschichte

Der Jugoslawische Gebirgslaufhund jetzt Montenegrinische Gebirgslaufhund ist praktisch identisch mit der österreichischen Brandlbracke. Warscheinlich haben beide Rassen die gleichen Vorfahren.

Montenegrinischer Gebirgslaufhund Rassebeschreibung

Der Jugoslawische Gebirgslaufhund (jetzt Montenegrinische Gebirgslaufhund)stammt aus der Planina. Der auffällig gefärbte und gutmütige Jugoslawische Gebirgslaufhund ist inzwischen in seiner Heimat selten geworden. Diese Rasse jagt im Bergland einzeln oder in der Meute. Das dicke, derbe schwarzlohfarbene Fell überzieht eine üppige Unterwolle. Die laute Stimme ist ideal für die Koppeljagd. Ausdauer und Wendigkeit bewähren sich in schwierigem Gelände. Wie alle Laufhunde für die Jagd, aber auch als Begleithund geeignet.
Bis 56 cm großer und 25 kg schwerer Jagdhund, schwarz als Grundfarbe mit roten Abzeichen. Das Fell ist Kurz dicht, rauh, von geringer Dicke, glänzend, gut anliegend, glatt mit reichlich Unterwolle. Seine Ohren sind sind hoch angesetzt, mittellang, dünn bis mitteldick, ohne Falten herabfallend und am Kopf anliegend.

Wesensmerkmale der Hunderasse Montenegrinischer Gebirgslaufhund

Der Montenegrinischer Gebirgslaufhund

  • ist ein Familienhund
  • braucht wenig Fellpflege
  • braucht viel Auslauf

Diese Rassen könnten dich auch interessieren:

  • Irish Terrier Der Irish Terrier ist wegen seiner großen Anpassungsfähigkeit sowohl als Begleithund als auch als mutiger Bewacher beliebt. Darüber hinaus ist er als kinderfreundlicher Haushund bekannt, manche werden sogar als Rettungshund ausgebildet. Der Großteil wird jedoch im...

  • Rauhhaariger Berner Niederlaufhund Die direkten Vorfahren der Niederlaufhunde, die Standard-Laufhunde, arbeiten seit Jahrhunderten als Spürhunde in den Bergtälern der Schweiz. Die Niederlaufhunde sind indes eine jüngere Entwicklung. Alle diese Hunde besitzen ein dickes, anliegendes fell mit dichter, feiner Unterwolle, das sie...

  • Deutscher Schäferhund Der Deutsche Schäferhund ist vom Wesen her ausgeglichen, selbstsicher, treu, anhänglich, klug und wachsam. Er wird als Hund der Superlative bezeichnet, was Intelligenz, Führigkeit, Arbeitsbereitschaft und körperliche Gewandtheit anbelangt. Daher ist er nicht nur für...

  • Manchester-Terrier Der Manchester-Terrier sieht einem deutschen Pinscher sehr ähnlich, allerdings zierlicher gebaut: bis 41 cm groß bei einem Gewicht von 10 kg, tiefschwarz und satte mahagoniähnliche Lohfarbe; das Fell liegt dicht an, ist glatt, kurz und glänzend. Sie gelten als sehr intelligent und...

Lesetipp im Hundemagazin:

Mit Hund die Coronavirus-Krise gut überstehen

Hundehaltung kann in der herrschenden Coronavirus-Krise zu einigen Problemen führen. Wobei das Virus nach bisherigen Erkenntnissen nicht von Hunden oder Katzen auf Menschen übertragen werden kann. Die Herausforderung liegt eher darin, den Hund trotz Corona, eventueller Quarantäne...

Klagenfurt bekommt ein Hunde-Strandbad

Am 4. Oktober wird Österreichs erstes Hunde-Strandbad in Klagenfurt eröffnet. Neben einer Freilauf-Zone gibt es für die Vierbeiner eigene Spielgeräte. Die Hundewiese neben dem Strandbad bleibt bestehen. Spielgeräte und Freilauf-Zone Die Stadt Klagenfurt hat an der...