Die Mobile Hundeschule stellt sich vor

Die Mobile Hundeschule stellt sich vor

Mit einer ganz außergewöhnlichen Erziehungsmethode für Hunde läßt seit 6 Jahren die mobile Hundeschule aufhorchen.

Diese Methode wurde an über 2.500 Hunden allen Altersstufen und aller Rassen getestet. Die Erfolgsquote liegt bei über 98 %. Es basiert nicht auf den herkömmlichen Erziehungsmethoden und wird beim Hundebesitzer zu Hause in der gewohnten Umgebung von ortsansässigen Hundeführern durchgeführt.

Aufmersamkeits- und Bindungstraining

Das Aufmerksamkeit- / Bindungstraining von Gudrun und Heinz Reif ist weitweit einzigartig. Zu Anfang des Kurses bekommt der Hund Gelegenheit, die Bindung zu seinem Besitzer aufzubauen.

Dieses sogenannte Aufmerksamkeits-Training veranlasst den Hund, von sich aus auf den Besitzer zu achten. Der Hund wird erfahren, dass es am Besten ist, nahe bei seinem Herrchen / Frauchen zu sein. Somit wird der Hund auf seinen Führer fixiert, und zwar solange, bis dieser wichtiger für den Hund ist, als alle anderen Ablenkungen (Radfahrer, Jogger, andere Hunde, usw.).

Ist der Hund soweit leinenführig, dass er unter Einbringung aller erdenklichen Ablenkungen locker an der Leine geht, wird begonnen bestimmte Befehle zu trainieren. Die Ausübung der Befehle wird automatisiert. Hierbei lernt der Hund, Befehle sofort auszuführen, ohne "lange darüber nachzudenken".

Anschießend erfolgt die Vorbereitung zur Freifolge (ohne Leine). Dies wird wiederum so lange trainiert, bis der Hund auf keine Ablenkung mehr reagiert. Danach kann die Leine entfernt werden.

Der Hund wird von sich aus immer in der Nähe seines Herrchen / Frauchens bleiben, auf jede Bewegung achten, und kann nun stressfrei überall mitgenommen werden. Er wird dieses Verhalten freudig und von sich aus zeigen, und sich freuen in der Nähe seines Rudelführers sein zu können.

Ängstliche Hunde werden selbstsicherer, dominante Hunde werden unterwürfig, nervöse Hunde werden ruhig und ausgeglichen, usw.

Momentan werden massiv Kontakte nach Österreich geknüpft. Wer Hundeführer ist und Interesse hat im Modell der mobilen Hundeschule mitzuarbeiten kann unter der folgenden Adresse mehr darüber erfahren.

http://www.die-mobile-hundeschule.com/

Diese Rassen könnten dich auch interessieren:

  • Kyi Leo Der Kyi Leo ist eine nicht von der FCI anerkannte Hunderasse aus den USA. Mit 20-30 cm ist er ein kleiner Hund. Das Fell ist lang, reicht aber nicht wie beim Malteser auf den Boden. Es sollte gerade bis leicht gewellt sein, in den Farben schwarz-weiß, goldfarben-weiß, auch einfarbig,...

  • Aidi Der Atlas Berghund findet als robuster und kräftige Wachhund in den Bergen und Hochebenen des Atlas als Herdenschutzhund Verwendung. Dort bewacht er mit seinem lebhaften und aufmerksamen Blick ohne Angst nicht nur die Herden, sondern auch die Lager der umherziehenden Nomaden. Zu seinem...

  • Grand Griffon Vendéen Der Grand Griffon Vendéen ist eine eher seltene französische Hunderasse. Gezüchtet für die Jagd auf Wild, vom Hasen bis zur Wildsau und Hirsch. Der Grand Griffon Vendéen ist ein kräftiger und schneller Hund. Er ist charakterlich sehr unabhängig und neigt zum raufen. Seine Erziehung braucht viel...

  • Porcelaine Der Porcelaine hat seinen Namen seinem Fell zu verdanken, das wie Porzellan schimmert. Er war vor der Französischen Revolution ein beliebter Meutehund der für die Jagd auf Wildschweine verwendet wurde.Die Revolution und die anschließenden Wirren der Schreckenszeit haben nur wenige Tiere überlebt....

Lesetipp:

Aromatherapie beim Hund

Die Aromatherapie bei Hunden entfaltet wie beim Menschen eine heilende und wohltuende Kraft. Im Rahmen der Pflanzenheilkunde wirken die ätherischen Öle auf natürliche Weise sowohl bei seelischen Problemen als auch bei Krankheiten und Schmerzen. Sie eignen sich aber auch zur...

Das wahre Problem in Spanien

Viele der spanischen Tierschutzverbände verstehen nicht, dass die grausamen „Erhängungen“ der spanischen Galgos derartig viel mediale Aufmerksamkeit erregen, sich aber niemand für die schrecklichen Zustände in der Haltung dieser Tiere zu interessieren scheint....

Silvester Tipps gegen Stress

Silvester ist Stress für Hunde und generell für alle Tiere. Jedes Jahr werden zum neuen Jahr unzählige Feuerwerkskörper in den Himmel geschossen und schrecklich laute Böller am Boden gezündet. Wo bereits Böller und Knallfrösche für viele...

Haustierverfügung oder Testament: Was passiert mit meinem Tier?

Damit dein Haustier gut versorgt ist, falls dir etwas passiert, gilt es einige rechtliche Punkte zu beachten. Auch wenn es schwer fällt, lohnt es sich frühzeitig darüber nachzudenken und Vorkehrungen zu treffen. Stößt dir etwas zu und es gibt niemanden, der deinen...