Gassi-Gehen leichter gemacht!

Gassi-Gehen leichter gemacht!

Stammplatz

Beim Kauf eines Welpen kann man sich schon überlegen wo man mit dem Hund in Zukunft spazieren gehen wird. Unterwegs sollte man sich schon einen "Stammplatz" für den neuen Hund auswählen, z.B. im eigenen Garten oder auf dem üblichen Gassi-Gehweg. Somit hat der Hund die Gewissheit, dass er seinen "Platz"; hat.

Belohnung

Wenn der Welpe alles richtig macht sollte man sich nicht davor scheuen ihn zu belohnen und loben - Streicheleinheiten und Snacks sind hier angebracht. Der Hund wird das " Geschäfte machen" an seinem Stammplatz als eine erfreuliche Sache sehen. Eine wichtige Voraussetzung für das erfolgreiche Gassi-Gehen ist die regelmäßige Fütterung aber auch Schutzimpfungen und Entwurmungen, die gegen Durchfall schützen.

Rythmus

So wie wir Menschen ist der Hund auch ein "Gewohnheitstier" - ein regelmäßiger Rhythmus, auch beim Gassi-Gehen, gibt dem Hund Sicherheit. Man sollte dabei gleich zum Stammplatz gehen und nicht bis zur letzten Minute warten bzw. bis der Hund seine Geschäfte auch nicht mehr zurückhalten kann. Sollte aber doch einmal das Geschäft am falschen Ort erledigt werden, ist es klug ein gekauftes oder selbst zusammengestelltes Reinigungsset dabei zu haben.

Diese Rassen könnten dich auch interessieren:

  • Basset Artésien-Normand Der Basset artésien normand ist dei am weitesten verbreitete französische Basset-Rasse. Er wird als eifriger Jäger geschätzt und ist sehr robust. Wie alle Bassets ist er ein Hund zur Jagd auf Niederwild. Durch seine kurzen Läufe sind Dickichte für ihn kein Problem. Er jagt mit "Spurlaut",...

  • Deerhound Der Deerhound ist ein guter Begleithund, weniger schnell als der Greyhound, aber stärker und widerstandsfähiger. Als Sporthund läuft er beim Hunderennen, zum Beispiel beim Coursing. Der Deerhound ist ein großer bis sehr großer (76 cm) eleganter Windhund mit dichtem zotteligem aber...

  • Riesenschnauzer Der Riesenschnauzer gehört zu den anerkannten Gebrauchshunderassen. Durch seine angeborene Belastbarkeit und Selbstsicherheit eignet er sich bestens zum Begleit-, Sport-, Gebrauchs- und Diensthund. Das Zitat "Harte Schale weicher Kern" trifft auf das Wesen des Riesen haargenau zu. Der Hund ist...

  • Welsh Corgi Pembroke Corgis sind intelligent, wachsam, lebhaft, robust und ausdauernd. Normalerweise haben sie wenig Jagdtrieb, ihr Treibinstinkt ist aber immer noch mehr oder weniger ausgeprägt vorhanden. Sie sind vielseitig und sehr anpassungsfähig. Sie fühlen sich sowohl bei Familien mit Kindern wie...

Lesetipp im Hundemagazin:

Hunde an Regentagen beschäftigen

Es regnet und der Hund will spielen. Wer kennt das nicht? Regentage und nicht nur einen, sondern direkt mehrere hintereinander. Mit einem jungen Hund sind diese Tage nicht einfach zu bewältigen, denn dieser will spielen und sich bewegen. Zu diesem bekannten Problem gibt es...

Reise mit Hund in Japan

Janina & Yosho vor einem Schrein in Kyoto Reisen mit Hund ist in Japan fast überall unbedenklich möglich. So war die deutsche Schauspielerin Janina Uhse, begleitet von einem Shiba Inu Hund namens Yoshi, in Japan unterwegs. Gemeinsam mit ihrem vierbeinigen...

The Dog House: Hund sucht Mensch im ZDF

"The Dog House" ist eine besondere "Partnervermittlung" im ZDF. Hund sucht Mensch, und Mensch sucht Hund für eine lebenslange Freundschaft. Moderatorin Sonja Zietlow sorgt dafür, dass Frauchen und Herrchen auf den wirklich passenden Hund kommen. Gemeinsam mit dem Team von Expertinnen...

Tierarztbesuch wird teurer

Die Preise für Strom, Gas, Treibstoff und vielen Produkten steigen seit Monaten. Verschärfend hinzu kommt für viele Tierhalter, dass in dieser Woche die Neufassung der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) in Kraft tritt. Somit werden auch Behandlungen beim Tierarzt in...