Kinder mit Haustieren leben gesünder

Kinder mit Haustieren leben gesünder

Kinder, die mit Hund, Katz & Co. leben, haben ein stärkeres Immunsystem und werden daher seltener krank. Zu diesem Ergebnis kamen englische Wissenschaftler von der University of Warwick in Coventry unter der Leitung von June McNicholas.

Stabiles Immunsystem

Die Forscher testeten im Speichel von 138 Kindern die Menge von Immunglobulin A (IgA), einem Indikator für die Stärke des Immunsystems. Die Wissenschafter untersuchten auch, wie oft Kinder, die Haustiere haben, krankheitsbedingt in der Schule fehlen, und verglichen die Ergebnisse mit den Daten von Kindern, die kein Tier zu Hause haben.

"Das Halten von Tieren ließ sich nicht nur mit einem stabileren Immunsystem, sondern auch konkret mit einem besseren Unterrichtsbesuch verbinden," so die Psychologin McNicholas. "Dies war in allen Altersklassen so, besonders aber in der Grundschule." Dort fehlten die Kinder, die zu Hause ein Tier hatten, pro Jahr um durchschnittlich neun Tage weniger als ihre tierlosen Klassenkollegen.

Persönlichkeitsenwicklung

Hund und Katze bringen den Kindern aber auch psychologische Vorteile: 85 Prozent der befragten Kinder aus Familien "mit Tier" spielen in ihrer Freizeit regelmäßig mit dem vierbeinigen Kameraden ­ was von Pädagogen als wichtiger Beitrag zur Entwicklung der Persönlichkeit angesehen wird. Jedes dritte Kind wendet sich dem Tier zu, wenn es unglücklich ist oder wenn es Streit in der Familie gibt.

Zwar könnten Tiere auch Krankheiten übertragen, so McNicholas, doch ließe sich das durch vernünftige Vorsorgemaßnahmen ­vor allem regelmäßige Untersuchungen des Vierbeiners durch einen Tierarzt­ leicht vermeiden: "Unsere Ergebnisse deuten darauf hin, dass insgesamt die Vorteile ganz klar überwiegen."

Quelle: IEMT

Lesetipp:

Was ist BARF?

Barf (oder großgeschrieben BARF) ist eine Methode zur Ernährung von Haushunden. Diese Ernährungform orientiert sich an Fressgewohnheiten von Wölfen und Wildhunden. Die Rationen werden vom Hundehalter aus Fleisch von verschiedenen Schlachttieren, aus Knochen und...

Hundefutter im Urlaub

Den Vierbeiner mit in den Urlaub zu nehmen, ist für die meisten Hundebesitzer ganz normal. Meist sind die Tiere Familienmitglieder, ohne die im Urlaub keiner so richtig glücklich würde. Einen Urlaub mit Hund zu unternehmen, bedeutet aber auch, dass einiges an Vorbereitung...

Reise mit Hund in Japan

Janina & Yosho vor einem Schrein in Kyoto Reisen mit Hund ist in Japan fast überall unbedenklich möglich. So war die deutsche Schauspielerin Janina Uhse, begleitet von einem Shiba Inu Hund namens Yoshi, in Japan unterwegs. Gemeinsam mit ihrem vierbeinigen...

Erbrechen beim Hund

Wenn Hunde erbrechen, wollen sie meistens einfach nur etwas loswerden. Es kann aber auch eine ernsthafte Krankheit dahinterstecken. Die Situation kennt jeder Hundehalter: Das Tier ist unruhig, schmatzt laut und beginnt zu würgen bis der Hund sich übergibt. Im Normalfall ist das...