Chinesischer Schopfhund Powderpuff-Schlag Hunderassen Foto 35326

Chinesischer Schopfhund Powderpuff-Schlag
( Foto eingeschickt von: sabine marzi )

Linktipp: Sieh dir hier mehr über den Chinesischer Schopfhund Powderpuff-Schlag Rassehund an:

  Chinesischer Schopfhund Powderpuff-Schlag Foto bewerten:

Chinesischer Schopfhund Powderpuff-Schlag Fakten

Es gibt von diesem kleinen Hund (bis 33 cm) zwei Varianten: die eine Variante, der so genannte Powder Puff, besitzt Unterwolle und ein langes, schleierartiges Deckfell mit seidiger Haarstruktur. Die andere Variante, Hairless, besitzt Haare auf dem Kopf, Ohren, Rute und den Pfoten. Seine nackte Haut fühlt sich sehr glatt, weich und warm an. Alle Farben und Farbkombinationen sind zugestanden, obwohl etwas dunklere Haut bevorzugt wird. Die... mehr lesen

Der Chinesischer Schopfhund Powderpuff-Schlag ist ein Familienhund und für die Wohnung geeignet. Die Aufwand für die Fellpflege ist gering. Der Hund braucht normalen Auslauf.


Thema Hundefotografie


Lesetipp:

Leptospirose durch verschmutztes Wasser in Tümpeln

Im Sommer steigt für Hunde das Risiko sich mit Leptospirose zu infizieren. Erreger finden sich besonders im verschmutzten Wasser wie Tümpel oder Pfützten, in denen sich unsere Hunde nur allzugerne abkühlen oder ihren Durst löschen möchten. Unerkannt...

Angst vor Hunden

Angst vor Hunden ist für viele Betroffene ein echtes Problem. Die einen sind ganz vernarrt in sie, die anderen würden sich am liebsten verstecken oder davonlaufen, wenn sie Hunde kommen sehen. In jedem Fall kann die Angst vor Hunden die meisten Betroffenen richtig in ihrer Freiheit...

Aromatherapie beim Hund

Die Aromatherapie bei Hunden entfaltet wie beim Menschen eine heilende und wohltuende Kraft. Im Rahmen der Pflanzenheilkunde wirken die ätherischen Öle auf natürliche Weise sowohl bei seelischen Problemen als auch bei Krankheiten und Schmerzen. Sie eignen sich aber auch zur...

Ergänzungsfutter für Haustiere

In der Aprilausgabe der Zeitschrift "Konsument" ist ein Test über Ergänzungsfutter für Haustiere zu finden. Laut dem VKI wird in Österreich mehr als 400 Millionen Euro jedes Jahr für Haustierfutter ausgegeben. Ein Großteil davon wird für Fertigfutter für...