Poitevin

Haut-Poitou
Poitevin, Haut-Poitou

Poitevin Rassengeschichte

Der französische Baron De la Besge züchtete bis 1842 dreifarbige Laufhunde . Leider verlor er die ganze Meute bis auf 2 Hunde durch Tollwut. Er kaufte sich Foxhounds aus England. Aus der Verbindung mit dem englischen Deckrüden "Traveller" mit der französischen Hündin "Fringante" entstanden die ersten Poitevin und anderen der Rüde "Faublas". Aus dieser Line stammen praktisch alle Poitevins ab. Nachträglich wurden noch Foxhounds eingekreuzt

Poitevin Rassebeschreibung

Die Heimat des Poitevin ist das Gebiet um die Stadt Poitiers in Westfrankreich. Die Zucht des Poitevins ist recht schwierig und sein Einsatz für die Jagd eher beschränkt. Der Poitevin kann ein Stück Wild über 7 Stunden verfolgen, er ist sehr gelehrig und kann am Tag 50 Km zurücklegen. Einzig in Amerika gibt es Gegenden wo ein Poitevin einen Hirsch über 7 Stunden verfolgen kann. Deshalb sind in den letzten Jahren Poitevins nach Amerika exportiert worden. Der Poitevins gilt als einer der schnellsten französischen Jagdhunde.

Wesensmerkmale der Hunderasse Poitevin

Der Poitevin

  • ist ein Familienhund
  • braucht wenig Fellpflege
  • braucht Auslauf

Legende der Wesensmerkmale

Diese Rassen könnten dich auch interessieren:

  • Jack-Russell-Terrier Der Jack-Russell-Terrier ist in erster Linie ein Arbeitsterrier, ein Jagdhund. Er ist ein Hund von außerordentlicher Intelligenz. Sein Mut, sein Temperament, seine Ausdauer, sein Lauf- und Springvermögen und nicht zuletzt sein Wesen machen ihn zu einem außergewöhnlichen Hund. Durch seine Größe...

  • Langhaarcollie Der Collie wird heute in zwei Varianten gezüchtet. Der Britische Collie ist ein eleganter bis 61 cm großer und bis 25 kg schwerer Begleithund und ein etwas gemischtes Ober- bzw. Unterfell wodurch das Fell mehr aufplüscht. Er gilt auch heute noch als vornehmer, um nicht zu sagen adliger Luxushund....

  • Grand Gascon Saintongeois Das Gebiet Santongeois liegt nördlich der Gironde-Mündung an der Westküste Frankreichs. Bis Anfang des letzten Jahrhunderts jagden hier die Edelleute Wölfe. Der muskulöse Santongeois mit seiner feinen Nase ist ein direkter Nachkomme der Hunde die damals für die Jagd verwendet wurde. Der...

  • Scottish Terrier Der Scottish Terrier ist auch in Deutschland sehr beliebt, er ist ein kühner Jäger und lebhafter Begleithund, ein untersetzter, kurzläufiger Hund, bis 28 cm groß und 10,4 kg schwer, schwarz, weizenfarben oder gestromt. Sein Haar ist wetterfest, anliegendes, doppeltes Haarkleid, Deckhaar rauh,...

Lesetipp:

Internationale Hundeausstellungen in Deutschland

In Deutschland finden dieses Jahr folgende internationale Hundeausstellungen statt. Hundeausstellungen 2018 Nürnberg: 13. und 14. Januar 2018 Offenburg: 10. und 11. März 2018 Chemnitz: 7. und 8. April 2018 Lingen: 28. und 29. April 2018 Dortmund: 11. - 13. Mai 2018...

Endlich Urlaub!

Hoffentlich wird´s wieder ein Supersommer - mit viel Sonne, Hitze, Badewetter - gut, dass bald die Urlaubszeit kommt! Und damit endlich auch die Zeit, sich ausgiebig mit dem vierbeinigen Hausgenossen zu beschäftigen. Da freuen sich Mensch wie Hund gleichermaßen. Neun von zehn...