Posavski Gonic

Save-Bracke
Posavski Gonic, Save-Bracke

Posavski Gonic Rassengeschichte

Erste Erwähnungen einer Save-Bracke gehen ins Jahr 1719 zurück. Es wird angenommen das diese Rasse aus einer Mischung aus alten österreichischen Bracken, steirisch kroatischen und alten ungarischen Bracken hervorgegangen ist.

Posavski Gonic Rassebeschreibung

Die Heimat der Save-Bracke ist die Ebene entlang der Save, die in den Karawanken entspringt und bei Belgrad in die Donau mündet. Gejagt wird mit der Save-Bracke auf Hase, Fuchs, Hirsch und Wildsau. Die Save-Bracke ist ein echter Jagdhund gibt aber dank ihres sanften Wesens auch einen guten Begleithund ab.

Wesensmerkmale der Hunderasse Posavski Gonic

Der Posavski Gonic

  • ist ein Familienhund
  • braucht wenig Fellpflege
  • braucht viel Auslauf

Lesetipp:

Hundeversicherungen

Inhaltsverzeichnis Krankenversicherung OP-Versicherung Haftpflichtversicherung Versicherungen Versicherungen für Hundehalter sind - wie zum Beispiel gewöhnliche Haftpflichtversicherungen - dazu gedacht, den Versicherten vor einem finanziellen Schaden oder gar Ruin zu...

Hunde an Regentagen beschäftigen

Es regnet und der Hund will spielen. Wer kennt das nicht? Regentage und nicht nur einen, sondern direkt mehrere hintereinander. Mit einem jungen Hund sind diese Tage nicht einfach zu bewältigen, denn dieser will spielen und sich bewegen. Zu diesem bekannten Problem gibt es...