Posavski Gonic

Save-Bracke
Posavski Gonic, Save-Bracke

Posavski Gonic Rassengeschichte

Erste Erwähnungen einer Save-Bracke gehen ins Jahr 1719 zurück. Es wird angenommen das diese Rasse aus einer Mischung aus alten österreichischen Bracken, steirisch kroatischen und alten ungarischen Bracken hervorgegangen ist.

Posavski Gonic Rassebeschreibung

Die Heimat der Save-Bracke ist die Ebene entlang der Save, die in den Karawanken entspringt und bei Belgrad in die Donau mündet. Gejagt wird mit der Save-Bracke auf Hase, Fuchs, Hirsch und Wildsau. Die Save-Bracke ist ein echter Jagdhund gibt aber dank ihres sanften Wesens auch einen guten Begleithund ab.

Wesensmerkmale der Hunderasse Posavski Gonic

Der Posavski Gonic

  • ist ein Familienhund
  • braucht wenig Fellpflege
  • braucht viel Auslauf

Lesetipp:

Grundkommandos für deinen Hund

Du möchtest mit Deinem Hund entspannt spazieren gehen, unterwegs eine Pause in einem kleinen Café machen oder schnell mal in einen Laden reinschauen? Mit ein bisschen Zeit und viel Spaß lernt auch Dein Hund mit den richtigen Grundkommandos, sich in solchen Situationen zu...

Hundeernährung

Mit der richtigen Ernährung sorgst du für das Wohlbefinden deines Hundes. Welche Arten von Hundefutter gibt es?