Smaland-Stövare

Smaland-Stövare
Hunderassen
  • Rassebeschreibung
  • Forum

Smaland-Stövare Rassengeschichte

Der Smaland-Stövare kam früher nur im Kreis Smaland in Südschwden vor. Diese vielleicht älteste skandinavische Laufhunderasse hat ihren Ursprung im südschwedischen Smaland, wo sie für die Arbeit in den Wäldern erzüchtet wurde. Iht Standard wurde 1921 anerkannt, ist aber trotzdem immer eine etwas umstrittene Rasse geblieben.

Smaland-Stövare Rassebeschreibung

Das besondere des Smaland-Stövare ist der angeborene Stummelschwanz, der bei rund 50% der Welpen auftritt. Bei der Anerkennung der Rasse im Jahre 1921 verlangte der Svenska Kennelklub das der Smaland-Stövare eine normale Rute haben müsse. Weil aber die Anlage für den Stummelschwanz bei der Rasse weit verbreitet ist, werden die Hunde mit Stummelrute den Hunden mit normaler langer Rute gleichgestellt. Der Bestand in Schweden ist sehr gut im Ausland ist der Smaland-Stövare aber kaum bekannt.
Die Rasse hat einen guten Ruf als Fuchs- und Hasenjäger und ist als sehr ausdauern bekannt.

Wesensmerkmale der Hunderasse Smaland-Stövare

Der Smaland-Stövare

  • ist ein Familienhund
  • braucht wenig Fellpflege
  • ist leichtführig
  • braucht Auslauf

Legende der Wesensmerkmale

Diese Rassen könnten dich auch interessieren:

  • Kyi Leo Der Kyi Leo ist eine nicht von der FCI anerkannte Hunderasse aus den USA. Mit 20-30 cm ist er ein kleiner Hund. Das Fell ist lang, reicht aber nicht wie beim Malteser auf den Boden. Es sollte gerade bis leicht gewellt sein, in den Farben schwarz-weiß, goldfarben-weiß, auch einfarbig,...

  • Akita Inu Der Akita-Inu ist ein japanischer Spitz. Es gibt zwei Erscheinungsformen, den hier beschriebenen rein japanischen und den amerikanischen Typ Great Japanese Dog (American Akita). Die Rasse wurde erst 1999 von der FCI in zwei Rassen aufgeteilt. Seitdem trägt der japanische Typ ausschließlich den...

  • Chien d´Artois Der Chien d'Artois war im 17. Jahrhundert in Frankreich sehr beliebt. Sie wurden für die Hohe Jagd gezüchtet und in großen Meuten gehalten. Für die Jagd auf Wildschweine wurde er dank seiner feinen Nase, seiner Angriffslust und seiner Unerschrockenheit sehr geschätzt. Trotz dieser Eigenschaften...

  • Himalaja-Schäferhund Der Himalaja_Schäferhund lässt sich nicht wirklich als eigene Rasse bestimmen uns ist als solche auch nicht anerkannt. Der Kynologe Professor Panwar von der Universität Lucknow meint, daß der indische Banjara und Bhotia im Grunde eine Rasse bilden, die unter dem Namen Himalayan Sheepdog...

Lesetipp:

Hitzewelle in Deutschland

Dieses Jahr wurden in Deutschland bereits zwei Hitzewellen verzeichnet, alleine für letzten Freitag wurden in verschiedenen deutschen Regionen Temperaturen von bis zu 38 Grad erwartet. Eine Hitzewelle mit besonders heißen Temperaturen sorgt bei vielen Menschen und Tieren für...

Rassehunde-Wettbewerbe bei der Hund & Katz Dortmund

Für mehr als 240 verschiedene Hunderassen, Züchter und Aussteller aus der ganzen Welt sowie für alle, deren Herz für Hunde schlägt, ist die Hund & Katz in Dortmund im Mai einer der Treffpunkt des Jahres. Insgesamt kommen über 10.000 Rassehunde und...