Berger Picard Züchter

Berger de Picardie

Es haben sich bei uns bereits 20 Berger Picard Züchter aus 5 Ländern eingetragen. Frankreich, Niederlande, Österreich, Schweiz, Tschechische Republik

Deutschland

du bourdon sauvage (22929 Hamfelde)

Valle de los Volcanos (36132 Eiterfeld/Ufhausen)

Valle de los Volcanos (36132 Eiterfeld)

un ami pour la vie (53894 Mechernich)

Andorilla`s (58455 Witten)

von Wüterich (58566 Kierspe)

vom Seckeler Berg (58762 Altena)

du quartier musical (76661 Philippsburg)

vom sonnigen Auenland (76707 Hambrücken)

von Burg Neuenfels (79379 Müllheim)

du Berger du Lac de Constance (88074 Meckenbeuren)

mon chérie de la picardie (95349 Thurnau)

les Joies de mon Coeur (97453 Schonungen)

Frankreich

des chasseurs de phalènes ((F) 547 Vittonville)

des Portes de Mordor (60260 Lamorlaye)

Niederlande

Ferme de la Chataigneraie (Swifter 8255 PG)

Österreich

de la Vallée du Mouton (6143 Mühlbachl)

Schweiz

Aranis Etoiles Filantes (3664 Burgistein)

Picard du Lac de Constance (9323 Steinach)

Tschechische Republik

Eltanin (37341 Hluboká nad Vltavou)

Sie sind Züchter der Hunderasse Berger Picard und scheinen hier nicht auf? Tragen Sie sich KOSTENLOS ein!

Aus unserer Rassebeschreibung vom Berger Picard

Der Berger de Picardie ist ein bis 65 cm großer, ca. 32 kg schwerer Schäferhund. Sein Fell ist gerade und ziegenartig spröde, wetterfest und dicht, in rehbraun, grau oder fauve. Die Ohren stehen und sind mittelgroß.
Der Picard ist normalerweise kein...

Lesetipp:

Eskimohunde

Die arktischen Hunde der Eskimos haben sich über die Jahrhunderte unter härtesten Bedingungen herauskristallisiert. Man nimmt an, dass sie mit den Eskimos vom östlichsten Teil Sibiriens über die Beringstrasse, Alaska, usw. bis nach Grönland gezogen sind. Ohne diesen...

Hunde sind keine Konsumgüter!

Der weltweit größte kynologische Dachverband (FCI) hat in den vergangenen Tagen eine Kampagne mit dem Namen Dogs are no consumer goods gestartet, die eine dringend notwendige Entwicklung in unserer Gesellschaft aufzeigt: Der Hund darf nicht als Konsumgut verstanden und als Gegenstand...

Welttierschutztag in Deutschland

Zum Welttierschutztag in Deutschland veranstalten viele Tierschutzorganisationen diverse Aktionen um auf das weltweite Leid und den Schutz von Tieren aufmerksam zu machen. Natürlich ist es nicht damit getan, dass über Tierschutz nur an einem Tag im Jahr gesprochen wird. Viele...

Der Hund muss operiert werden!

Diese Aussage des Tierarztes löst bei den meisten Hundebesitzern viele Sorgen und Bedenken aus. Obwohl eine Operation mit Narkose doch ein gewisses Risiko mit sich bringt, hat die Anästhesie in den letzten 20 Jahren große Fortschritte gemacht. Narkoserisiko minimieren Einige Hinweise gibt es...