Cao do Castro Laboreiro

Portugiesischer Treibhund
Cao do Castro Laboreiro, Portugiesischer Treibhund
  • Ursprungsland: Portugal
  • Größe: 51 - 61 cm Widerristhöhe
  • Gewicht: 23 - 34 kg
  • Alter 12 - 13 Jahre
  • Fell: rehbraun, grau, rotgefleckt, schwarz, schwarzgefleckt
  • Verwendung heute: Hüte-, Begleit- und Schutzhund
  • früher: Beschützen und Hüten von Rinderherden
  • FCI-Standard: 170
  • FCI-Gruppe: 2 - Pinscher und Schnauzer, Molosser & Schweizer Sennenhunde
  • FCI-Sektion: 2

Cao do Castro Laboreiro Rassengeschichte

Cao do Castro Laboreiro Rassebeschreibung

Wesensmerkmale der Hunderasse Cao do Castro Laboreiro

Der Cao do Castro Laboreiro

  • braucht viel Fellpflege
  • braucht Auslauf
  • ist ein guter Wachhund

Lesetipp:

Wiens Hunde bekommen Chip

Wiener Hunde bekommen eine elektronische Kennzeichnung. Möglich macht das eine Novelle des Tierschutzgesetzes, die am 23.09.2003 beschlossen werden soll. Vorgesehen ist neben dem "Hundechip" auch ein neues Hunderegister. Einjährige Übergangsfrist Die elektronische Kennzeichnung gilt für...

Zuneigung

Menschen sind für den Hund wie Rudelmitglieder. Der Hund möchte seinen Rudelgenossen auch Zuneigung zeigen. Viele der Zuneigungsgesten vom Hund bleiben ihm von der "Kindheit" an erhalten. Die Begrüßungsgeste des Hochspringens und Gesichtableckens ist vom Hund wirklich als...